• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 15.11.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Traunstein  |  29.07.2015  |  07:12 Uhr

Bier ist nicht nur Männersache: Die Braumeisterin aus Traunstein

von Simone Bernard

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ihre Arbeitskleidung besteht meistens aus Latzhose und Gummistiefel – manchmal schlüpft Stephanie Frauendörfer, Braumeisterin bei der Firma Schnitzlbaumer, aber auch in ein Dirndl. − Foto: Simone Bernard

Ihre Arbeitskleidung besteht meistens aus Latzhose und Gummistiefel – manchmal schlüpft Stephanie Frauendörfer, Braumeisterin bei der Firma Schnitzlbaumer, aber auch in ein Dirndl. − Foto: Simone Bernard

Ihre Arbeitskleidung besteht meistens aus Latzhose und Gummistiefel – manchmal schlüpft Stephanie Frauendörfer, Braumeisterin bei der Firma Schnitzlbaumer, aber auch in ein Dirndl. − Foto: Simone Bernard


Stephanie Frauendörfer betreibt mit ihrem Mann Philipp seit vergangenem Jahr die Traunsteiner Brauerei Schnitzlbaumer. Im weiten Umkreis ist sie die einzige Braumeisterin.

Im April 2014 erfüllten sich die 34-Jährige und ihr 35-jähriger Mann Philipp einen Traum und kauften die Traunsteiner Privatbrauerei Schnitzlbaumer inklusive des Ausschanks, die vier Generationen lang in Familienbesitz war. "Das geht. Ein bisschen Grundstock war da", sagt Frauendörfer. "Aber natürlich haben wir eine Bank im Kreuz."

Die Aufgaben hat das seit vier Jahren verheiratete Paar mit zweieinhalbjähriger Tochter unter sich aufgeteilt: Philipp führt die Geschäfte, Stephanie ist für das Bier zuständig. Sie ist damit die einzige Braumeisterin im Landkreis Traunstein, mindestens. Sie selbst weiß jedenfalls von keiner anderen Brauereichefin, nur von vereinzelten Brauerinnen – und das, obwohl man sich in der Branche kennt. "Das ist eine Männerdomäne, es gibt wenige Frauen an vorderster Front", sagt sie. "Die nächste Braumeisterin, die ich persönlich kenne, ist in Erfurt."

Mehr dazu lesen Sie in Ihren Ausgaben der Heimatzeitung der Landkreis Traunstein und Berchtesgadener Land vom 29. Juli (Online-Kiosk).






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am




Anzeige











Um auszugleichen, dass Diesel und Benzin über den CO2-Preis teurer werden, steigt die Pendlerpauschale für längere Strecken für fünf Jahre. −Symbolbild: dpa

Die Umsetzung des Klimapakets der Bundesregierung kommt voran. Der Bundestag beschloss am Freitag...



Der abgedrängte Fahrer wurde schwer verletzt. −Foto: fib/Eß

Bei einem Überholvorgang ist es laut Polizei am Donnerstagnachmittag gegen 14...



Einen schweren Unfall auf der B20 bei Burghausen haben zwei Autofahrer wohl mit keinen schweren Verletzungen überstanden. −Fotos: Feuerwehr Burghausen

Offenbar Glück im Unglück hatten zwei Autofahrer bei einem schweren Unfall am Donnerstagabend auf...



Überall in Burghausen werden zu Silvester Raketen gezündet, wie das Foto aus dem vergangenen Jahr zeigt. −Foto: Archiv/ Eckschlager

Schon letztes Jahr war sie angekündigt worden, die große Silvesterparty am Burghauser Stadtplatz...



Venus von Aufhausen: eher verschlampt als gestohlen? −F.: Birgmann

In Landshut sind es zwei Weinkelche aus der Renaissance, in Dingolfing die berühmte Venus von...





Mit tageweise merklich kühleren Becken mussten Freibadbesucher im Sommer zurecht kommen. Bei der Nachbesprechung kam auf, dass grundlegende Veränderungen anstehen. −F.: Bäderverwaltung

Die Nähe zur Industrie hat für die Bäder der Stadt Burghausen (Landkreis Altötting) bislang einen...



Tesla-Chef Elon Musk. −Foto: Jörg Carstensen/dpa

Der Elektroauto-Hersteller Tesla wird seine europäische Fabrik im Umland von Berlin bauen...



Daniel Christensen als Kommunen-Mitglied Bernhard Lindau. −Foto: ZDF

Der Burghauser Schauspieler Daniel Christensen, bekannt als Flötzinger aus den Eberhofer-Krimis...



Überall in Burghausen werden zu Silvester Raketen gezündet, wie das Foto aus dem vergangenen Jahr zeigt. −Foto: Archiv/ Eckschlager

Schon letztes Jahr war sie angekündigt worden, die große Silvesterparty am Burghauser Stadtplatz...



Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und weitere Abgeordnete stimmen bei der 128. Sitzung des Deutschen Bundestages namentlich ab. Debattiert wird der Tagesordnungspunkt "Klimaschutz". - Foto: Jörg Carstensen/dpa

Es betrifft eigentlich jeden in Deutschland, und es geht um mehr Klimaschutz...