• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




München/Dietersburg  |  04.12.2017  |  18:19 Uhr

Rottaler Landwirt will ein "Reinheitsgebot" für Kälbertränke

von Romy Ebert-Adeikis

Lesenswert (28) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Erwin Schneiderbauer bei seinen Kälbern im Stall. Etwa 80 Jungtiere hat er jedes Jahr, gefüttert werden sie nur mit Kuhmilch. −Foto: Ebert-Adeikis

Erwin Schneiderbauer bei seinen Kälbern im Stall. Etwa 80 Jungtiere hat er jedes Jahr, gefüttert werden sie nur mit Kuhmilch. −Foto: Ebert-Adeikis

Erwin Schneiderbauer bei seinen Kälbern im Stall. Etwa 80 Jungtiere hat er jedes Jahr, gefüttert werden sie nur mit Kuhmilch. −Foto: Ebert-Adeikis


Als im Frühjahr 2015 die EU-weite Mengenquote für Milch wegfiel, hat die Überproduktion nicht wenige Milchbauern an den Rand ihrer Existenz gebracht. Seit vergangenem Jahr sind die Preise zwar wieder leicht gestiegen - aber noch immer klagen viele Landwirte darüber, dass in Europa zu viel Milch im Umlauf ist, die den Erlös dafür auf ein geradeso kostendeckendes Niveau drückt.

"Und die nächste große Krise steht schon vor der Tür", prophezeit Landwirt Erwin Schneiderbauer. Umso mehr beschäftigt den 54-Jährigen aus Dietersburg (Landkreis Rottal-Inn) ein in dem Zusammenhang bisher weniger beachteter Aspekt der Milchviehhaltung: die Kälberaufzucht. "Denn dafür, wofür die Milch natürlicherweise da ist - zur Fütterung der Kälber -, verwenden die meisten Landwirte sie gar nicht", empört sich Schneiderbauer, der selbst etwa 80 bis 90 Kälber im Jahr großzieht.

Stattdessen sind in den ersten zwölf Lebenswochen der Jungtiere oft sogenannte Milchaustauscher im Einsatz. Das sind von Firmen speziell zusammengestellte Futtermittel, die mit Wasser gemischt, aufgewärmt und den Jungtieren zum Trinken gegeben werden. Die Kälbertränke basieren auf Magermilch- oder Molkepulver sowie größtenteils pflanzlichen Fetten wie Palm- oder Kokosöl. Dazu kommen - je nach Produkt - Weizenproteine, Sojamehl, Erzeugnisse aus der Süßigkeitenherstellung oder auch mal Bierhefe. Für Schneiderbauer ist das gleich in mehrfacher Hinsicht "skandalös": im Sinne der Volkswirtschaft, aber auch der Umwelt und des Tierwohls. "Da haben wir schon zu viel Milch auf dem Markt und dann pumpen wir in unsere Kälber lieber so etwas. In Kälbermägen gehört Milch und nichts, was mit Stoffen aus aller Welt zusammengepanscht ist."

"Ich weiß, unter welchen ökonomischen Zwängen unsere Milchviehhalter stehen", sagt Markus Seemüller, Geschäftsführer der Bayern MeG, die einen Großteil der bayerischen Milch vermarktet. "Aber muss dann wirklich so etwas sein?", fragt er sich, insbesondere auch unter den ökologischen Aspekten der Produkte. Etwa 28.000 Tonnen pflanzliche Fette würden in Deutschland jedes Jahr für Milchaustauscher benötigt und oft aus Übersee importiert. "Dahinter stecken enorme Flächen für Palmöl, Soja- oder Kokosanbau in tropischen Regionen", so Seemüller. Ein Gedanke, der auch Erwin Schneiderbauer beschäftigt. "Wir Landwirte werden ja in Sachen Klimaschutz ständig angegriffen, aber wenn wir dieses Thema ansprechen interessiert das keinen."

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe Ihrer Passauer Neuen Presse (Online-Kiosk) oder nach kurzer Anmeldung kostenlos bei PNP Plus.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee bei einem Blitzeinschlag ums Leben gekommen. −Symbolfoto: dpa

Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee am Pfingstmontag von einem Blitz...



Wer nicht gut sehen kann, kann besser fühlen. Sarah Schönhuber ist eine speziell geschulte, fast blinde Tastuntersucherin, die kleinste Gewebeveränderungen ertasten kann. − Foto: ed

Sarah Schönhuber aus Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) leidet an einem Gendefekt...



Uli Hoeneß reagierte auf eine Wagner-Aussage bei der Abschlussfeier der FC Bayern. − Foto: dpa

Bayern Münchens Stürmer Sandro Wagner hat sich nach dem verlorenen Pokal-Finale den nächsten Rüffel...



Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an den großen Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder die Schule schwänzen ließen. − Foto: dpa

Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt...



Die vermeintliche Rettung: Mit einem Punktgewinn im Nachholspiel gegen Schalding feierte der FC Pipinsried den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern. Am grünen Tisch könnte dieser jetzt allerdings wackeln. − Foto: Lakota

Die Abschlusstabelle der Regionalliga Bayern steht eigentlich seit eineinhalb Wochen...





Bleiben Wacker erhlaten − aber nur als Co-Trainer: Ronald Schmidt und Manfred Stutz . − Foto: Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen muss sich für die neue Saison nach einem neuen Coach umsehen...



Mit einem Erinnerungsgeschenk verabschiedete Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier (rechts) Trainer Andreas Bichlmaier. − Fotos: Zucker

Am letzten Spieltag der Fußball-Landesliga Südost holte der FC Töging am Samstag gegen den den...



Mario Demmelbauer übernimmt bei Wacker die U15. − Foto: Butzhammer

Georg Ramstetter wird neuer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen...



Die vermeintliche Rettung: Mit einem Punktgewinn im Nachholspiel gegen Schalding feierte der FC Pipinsried den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern. Am grünen Tisch könnte dieser jetzt allerdings wackeln. − Foto: Lakota

Die Abschlusstabelle der Regionalliga Bayern steht eigentlich seit eineinhalb Wochen...





Das Kreiskrankenhaus in Bad Reichenhall ist in die Jahre gekommen. Laut Kliniken-Vorstandsvorsitzendem Dr. Uwe Gretscher ist ein Neubau "deutlich günstiger" als eine Sanierung des Bestands. − Foto: Gabi Hassinger

Die Kliniken Südostbayern AG um Dr. Uwe Gretscher geht auf ihrem Weg, den Verbund zukunftssicher...



Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagvormittag auf der A3 bei Wörth/Wiesent ereignet. − Foto: News5/Auer

Ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf Lastwagen und vier Verletzten, darunter ein Schwerstverletzter...



Strafjustizzentrum Augsburg. Karl-Josef Hildenbrand/Archiv - Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Der Prozess gegen eine Äthiopierin, die mit einer falschen Altersangabe bayerische Behörden um mehr...



Die anderen hatten nur winzige Fischlein, Fischerkönig wurde damit Viktor Brozmann mit diesem Spiegelkarpfen 3030 Gramm. − Foto: Anton Maier

Das diesjährige Königsfischen des Fischereivereines Burghausen find in diesem Jahr am Badesee Marktl...



Der Bayern-Stürmer Sandro Wagner muss bei der WM zugucken - und ist deshalb aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. − Foto: dpa

Als Konsequenz aus seiner Nicht-Nominierung für die Fußball-Weltmeisterschaft beendet...