• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 26.04.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Trostberg  |  06.12.2017  |  21:20 Uhr

Kicker der FA Trostberg werden zu Sticker-Stars im Sammelalbum

von Thomas Thois

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das erste Album, die ersten Sticker-Tütchen: Als am Mittwoch die Ansichtsexemplare bei Familie Magerl eintrafen, war die Heimatzeitung mit dabei. Robert Magerl (links), Abteilungsleiter der FA Trostberg, und seine Frau Michaela zeigten sich angetan vom fertigen Produkt, das morgen auf den Markt kommt. Mit dabei: Sohn Maximilian, selbst Sticker-Star als Trostberger A-Junioren-Kicker, und Tochter Rebecca, die in der Vorab-Lieferung sogar schon ihr eigenes Konterfei entdeckte – als Damen- und Mädchenkoordinatorin der TSV-Fußballsparte. - Fotos: Thomas Thois

Das erste Album, die ersten Sticker-Tütchen: Als am Mittwoch die Ansichtsexemplare bei Familie Magerl eintrafen, war die Heimatzeitung mit dabei. Robert Magerl (links), Abteilungsleiter der FA Trostberg, und seine Frau Michaela zeigten sich angetan vom fertigen Produkt, das morgen auf den Markt kommt. Mit dabei: Sohn Maximilian, selbst Sticker-Star als Trostberger A-Junioren-Kicker, und Tochter Rebecca, die in der Vorab-Lieferung sogar schon ihr eigenes Konterfei entdeckte – als Damen- und Mädchenkoordinatorin der TSV-Fußballsparte. - Fotos: Thomas Thois

Das erste Album, die ersten Sticker-Tütchen: Als am Mittwoch die Ansichtsexemplare bei Familie Magerl eintrafen, war die Heimatzeitung mit dabei. Robert Magerl (links), Abteilungsleiter der FA Trostberg, und seine Frau Michaela zeigten sich angetan vom fertigen Produkt, das morgen auf den Markt kommt. Mit dabei: Sohn Maximilian, selbst Sticker-Star als Trostberger A-Junioren-Kicker, und Tochter Rebecca, die in der Vorab-Lieferung sogar schon ihr eigenes Konterfei entdeckte – als Damen- und Mädchenkoordinatorin der TSV-Fußballsparte. - Fotos: Thomas Thois


Was haben Welttorhüter Manuel Neuer und Trostbergs G-Junioren-Goalie Yigit Cetin gemeinsam? Was verbindet Lionel Messi, den besten Kicker des Planeten, mit Tobias Haible, dem U15-Stürmer der FA Trostberg? Sie sind allesamt Sticker-Stars. Während die einen schon tausendfach gesammelt, getauscht und eingeklebt wurden, ist es für die anderen eine Premiere. Ab morgen gibt es von sämtlichen Aktiven der Fußballabteilung des TSV Bilder zum Sammeln und Einkleben – ganz nach dem Vorbild der Panini-Alben.

Vor vier Jahren hatte das Berliner Unternehmen "Sticker Stars" die Idee, kleinen Vereinen zum eigenen Sammelalbum zu verhelfen. Mittlerweile haben Hunderte Fußballclubs aus ganz Deutschland mitgemacht. Pionier in der Region ist nun die FA Trostberg, die in Zusammenarbeit mit Edeka Scherer ihr eigenes Album auf den Markt bringt.

"Klebe deinen Traum", heißt das Motto. Und dass nun die Gesichter der mehr als 250 FAT-Fußballer schon ein halbes Jahr vor den potenziellen WM-Helden Özil, Griezmann und Ronaldo zu Sammelobjekten werden, erfüllt Robert Magerl durchaus mit Stolz. "Das ist etwas Einzigartiges in der heimischen Vereinslandschaft. Dafür hat sich der Aufwand gelohnt", sagt der Fußballabteilungsleiter, als er am Mittwochabend das frisch gelieferte erste Ansichtsexemplar des Albums auspackt.

Für lokalpatriotische Sticker-Sammler Pflicht: Das FAT-Album mit dem Pienzenauer auf dem Cover.

Für lokalpatriotische Sticker-Sammler Pflicht: Das FAT-Album mit dem Pienzenauer auf dem Cover.

Für lokalpatriotische Sticker-Sammler Pflicht: Das FAT-Album mit dem Pienzenauer auf dem Cover.


"Logistik und Herstellung hat zwar die Firma übernommen", erklärt Magerls Frau Michaela, die auch 2. Schatzmeisterin der Abteilung ist. "Aber natürlich mussten wir noch jede Menge Arbeit reinstecken." Dabei sei es ein Glücksfall gewesen, dass sich ein professioneller Fotograf unter den Spieler-Väter befindet. Peter Föttinger war es, der in seinem Trostberger Fotogeschäft sämtliche Spieler und Spielerinnen abgelichtet hat. Nicht minder engagiert war Kassierin Anita Mörwald, die das Kunststück fertig gebracht hat, binnen zwei Wochen im Oktober alle Termine zu koordinieren, zu denen die kickenden FAT-Models mit ihren Trikots im Fotostudio zu erscheinen hatten.

"Für die Außendarstellung und das Image ist das eine Supersache", ist Michaela Magerl überzeugt. Und: "Wir hatten keinerlei finanziellen Aufwand." Im Gegenteil: Pro verkauftem Album – die Auflage beträgt zunächst 300 Stück – fließt ein Euro in die Vereinskasse.

Am Samstag, 9. Dezember, von 10 bis 11 Uhr wird die Sammelaktion mit einer Kick-Off-Veranstaltung bei Edeka Scherer in der Herzog-Otto-Straße eingeläutet. Für die Präsentation des Albums und die offizielle Öffnung des ersten Sticker-Packerls wird extra ein Zelt im Außenbereich aufgestellt. Es gibt Kinderpunsch und Bosna-Semmeln. Der Verkauf läuft dann bis 17. Februar in den beiden Trostberger Filialen von Edeka Scherer. Ein Starterset – bestehend aus Album und fünf Stickertütchen – kostet 5 Euro. Jedes weitere Päckchen mit je fünf Bildern ist für 80 Cent zu haben.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am 8. Dezember im Trostberger Tagblatt und Traunreuter Anzeiger.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige











Ein Vermieter hat eine Mieterin in Eggenfelden ausgesperrt, indem er das Schloss ihrer Wohnungstür während ihrer Abwesenheit auswechselte. −Symbolfoto: dpa

Dieses Mietverhältnis ist alles andere als angenehm: Ein Vermieter hat die Wohnung einer Mieterin in...



Auf der A3 legte der flüchtige Autofahrer den Rückwärtsgang ein und rammte ein Polizeiauto. − Foto: News5/Auer

Ein betrunkener Autofahrer hat die Polizei während einer wilden Verfolgungsfahrt in und um...



Der dickste Fisch seines Lebens: Tassilo Lex zeigt den Waller, der ihm vor Seebruck ins Netz ging. − Foto: privat

Holmer Lex wird heuer 90 und ist Zeit seines Lebens Chiemseefischer. Aber so einen Fisch hat er noch...



Die Tür zu ihrer Werkstatt öffnet Romina Grolla, Hauptfeldwebel bei den Gebirgsversorgern in Bad Reichenhall. Die 30-Jährige aus Burgkirchen an der Alz setzt die drahtgelenkten Waffensysteme Milan und Tow in Stand. Wenn sie unterwegs ist hat sie ihre Werkstatt immer dabei. − Foto: Andrea Neumeier

Frauen in traditionell männer-dominierte Berufe zu bringen, das ist das Ziel des alljährlichen...



Wegen ihm traten viele Mitglieder neu dem Verein bei, jetzt möchten sie ihn auch gerne behalten: Thomas Bauer. − Foto: Fischer

Am Donnerstagnachmittag, so teilte das Büro der Festspiele Europäische Wochen Passau mit...





Entlassen: Wacker-Coach Patrick Mölzl. − Foto: Lakota

Das ging aber schnell: Noch während der Woche hatten die Verantwortlichen des SV Wacker Burghausen...



Als Co-Trainer von Uwe Wolf hatte Ronald Schmidt die Wacker-Kicker bereits unter seinen Fittichen. − Foto: Butzhammer

Mit der Beurlaubung von Patrick Mölzl und Co-Trainer Dominik Hausner versucht der SV Wacker...



Kommt ein Switil geflogen... Der Freilassinger Offensivspieler sorgte beim Inn/Salzach-Vergleich gegen Erlbach buchstäblich in letzter Minute für den 1:1-Endstand. Rechts Emanuel Spielbauer, dessen SVE den Vier-Punkte-Vorsprung gegenüber den Eisenbahnern zumindest halten konnte. − Foto: Butzhammer

Über 90 Minuten war der SV Erlbach im Gastspiel am Samstag beim ESV Freilassing das klar überlegene...



Glückwunsch vom verletzten Kollegen: Sascha Marinkovic gratuliert Tim Sulmer nach dem 2:0 von Wacker Burghausen gegen Memmingen, mit dem das Abstiegsgespenst an der Salzach gebannt sein dürfte. − Foto: Zucker

Aufbruchstimmung beim SV Wacker Burghausen nach den beiden Siegen in Bayreuth und gegen Memmingen...





Nach einer Schlägerei zwischen vier Personen am Samstagmorgen in Straubing sucht die Polizei nach drei Beteiligten. −Symbolfoto: dpa

Eine schwere Körperverletzung hat sich am frühen Samstagmorgen in Straubing ereignet...



Das Auto blieb völlig zerstört an der Unfallstelle zurück. − Foto: BRK

Wie konnte es in einer Tempo-30-Zone zu einem solch schweren Unfall mit Todesfolge kommen...



Der Streit mit dem Festspielverein war offensichtlich nicht mehr zu lösen: Thomas Bauer verlässt laut Vereinsvorsitzender Rosemarie Weber noch vor seiner zweiten Saison die Festspiele Europäische Wochen Passau. − Foto: Borggreve

Er war der Wunschkandidat und Hoffnungsträger nach dem jähen Aus des Vorgängers Peter Baumgardt bei...



In den beiden permanent gefüllten 500-Kubikmeter-Becken des gemeindlichen Hochbehälters ist ausreichend Wasser vorhanden, um alle Anschließer im westlichen Gemeindebereich zu versorgen. − Foto: S.Gruber

Die privaten Brunnenbetreiber im westlichen Außenbereich der Gemeinde Unterneukirchen...



Herrliche Wanderungen, Gipfelstürmer-Touren oder Workout-Radfahrten – das Tannheimer Tal bietet eine schier unbegrenzte Auswahl an Unternehmungsmöglichkeiten. − Foto: Tannheimer Tal/Achim Meurer

Am Rand von Schattwald in Tirol liegt das La Soa Chalets & Eventlodge. Eingebettet in eine...