• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Halsbach  |  06.01.2018  |  18:59 Uhr

Wegen PFOA-Blutplasmastopp: Altöttinger Landrat kritisiert BRK

von Christoph Kleiner

Lesenswert (8) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Altöttings Landrat Erwin Schneider übte am Samstag deutliche Kritik am BRK. −Foto: Kleiner

Altöttings Landrat Erwin Schneider übte am Samstag deutliche Kritik am BRK. −Foto: Kleiner

Altöttings Landrat Erwin Schneider übte am Samstag deutliche Kritik am BRK. −Foto: Kleiner


Nach dem Annahmestopp für Blutplasmaspenden aus dem Landkreis Altötting übt Landrat Erwin Schneider deutliche Kritik am Blutspendedienst-Betreiber BRK. Die am Freitag bekannt gewordene Entscheidung sei aus fachlicher Sicht "nicht nachvollziehbar", sagte der Landrat am Samstag beim traditionellen Dreikönigstreffen in Halsbach. Es handle sich ganz klar um eine nur emotional begründete und politische Entscheidung. Das zeige alleine schon der Umstand, dass das BRK die Maßnahme nicht nur für die von der PFOA-Problematik betroffenen Gebiete rund um den Öttinger Forst, sondern für den gesamten Landkreis Altötting verhängt habe und damit auch für Orte, deren Bürger noch nie mit PFOA-kontaminierten Wasser in Berührung gekommen seien.

Alles zum Thema PFOA lesen Sie hier auf unserer Sonderseite.

Von einem "totalen Schmarrn" sprach Schneider. Gleichzeitig betonte er allerdings auch, dass der Gewässerschutz in der Chemieindustrieregion grundsätzlich überdacht werden müsse. Die verschiedenen Vorkommnisse der vergangenen Jahre, seien es Altlastenprobleme, das massive Fischsterben infolge eines Chemieunfalls vor sechs Jahren oder eben jetzt die PFOA-Geschichte, würden zeigen, dass "vielleicht zu wenig" auf das Gut Wasser wert gelegt wurde.

Noch in diesem Jahr will Schneider deswegen ein größer angelegtes Hearing ansetzen, um andere, revolutionär neue Gewässerschutzmethoden zu prüfen. Im Sinn hat der Landrat dabei eine möglicherweise komplett abwasserfreie Produktion in den Werken. Theoretisch sei so etwas durchaus machbar, es komme allerdings auf die Kosten an, so Schneider, der einen Modellversuch in Verbindung mit dem Freistaat Bayern zumindest für überlegenswert hält. Schließlich könnten weitere chemische Verunreinigungen des Wassers für die Zukunft nur dann wirklich ausgeschlossen werden, wenn kein Abwasser mehr in die Flüsse und damit auch ins Grundwasser gelangt.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Montagsausgabe Ihrer Heimatzeitung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee bei einem Blitzeinschlag ums Leben gekommen. −Symbolfoto: dpa

Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee am Pfingstmontag von einem Blitz...



Wer nicht gut sehen kann, kann besser fühlen. Sarah Schönhuber ist eine speziell geschulte, fast blinde Tastuntersucherin, die kleinste Gewebeveränderungen ertasten kann. − Foto: ed

Sarah Schönhuber aus Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) leidet an einem Gendefekt...



Uli Hoeneß reagierte auf eine Wagner-Aussage bei der Abschlussfeier der FC Bayern. − Foto: dpa

Bayern Münchens Stürmer Sandro Wagner hat sich nach dem verlorenen Pokal-Finale den nächsten Rüffel...



Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an den großen Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder die Schule schwänzen ließen. − Foto: dpa

Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt...



Die vermeintliche Rettung: Mit einem Punktgewinn im Nachholspiel gegen Schalding feierte der FC Pipinsried den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern. Am grünen Tisch könnte dieser jetzt allerdings wackeln. − Foto: Lakota

Die Abschlusstabelle der Regionalliga Bayern steht eigentlich seit eineinhalb Wochen...





Bleiben Wacker erhlaten − aber nur als Co-Trainer: Ronald Schmidt und Manfred Stutz . − Foto: Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen muss sich für die neue Saison nach einem neuen Coach umsehen...



Mit einem Erinnerungsgeschenk verabschiedete Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier (rechts) Trainer Andreas Bichlmaier. − Fotos: Zucker

Am letzten Spieltag der Fußball-Landesliga Südost holte der FC Töging am Samstag gegen den den...



Mario Demmelbauer übernimmt bei Wacker die U15. − Foto: Butzhammer

Georg Ramstetter wird neuer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen...



Die vermeintliche Rettung: Mit einem Punktgewinn im Nachholspiel gegen Schalding feierte der FC Pipinsried den Klassenerhalt in der Regionalliga Bayern. Am grünen Tisch könnte dieser jetzt allerdings wackeln. − Foto: Lakota

Die Abschlusstabelle der Regionalliga Bayern steht eigentlich seit eineinhalb Wochen...





Das Kreiskrankenhaus in Bad Reichenhall ist in die Jahre gekommen. Laut Kliniken-Vorstandsvorsitzendem Dr. Uwe Gretscher ist ein Neubau "deutlich günstiger" als eine Sanierung des Bestands. − Foto: Gabi Hassinger

Die Kliniken Südostbayern AG um Dr. Uwe Gretscher geht auf ihrem Weg, den Verbund zukunftssicher...



Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagvormittag auf der A3 bei Wörth/Wiesent ereignet. − Foto: News5/Auer

Ein schwerer Verkehrsunfall mit fünf Lastwagen und vier Verletzten, darunter ein Schwerstverletzter...



Strafjustizzentrum Augsburg. Karl-Josef Hildenbrand/Archiv - Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Der Prozess gegen eine Äthiopierin, die mit einer falschen Altersangabe bayerische Behörden um mehr...



Die anderen hatten nur winzige Fischlein, Fischerkönig wurde damit Viktor Brozmann mit diesem Spiegelkarpfen 3030 Gramm. − Foto: Anton Maier

Das diesjährige Königsfischen des Fischereivereines Burghausen find in diesem Jahr am Badesee Marktl...



Der Bayern-Stürmer Sandro Wagner muss bei der WM zugucken - und ist deshalb aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. − Foto: dpa

Als Konsequenz aus seiner Nicht-Nominierung für die Fußball-Weltmeisterschaft beendet...