• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.06.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Waldkirchen/Hutthurm  |  09.03.2018  |  10:30 Uhr

AfD-Spende abgelehnt: Shitstorm gegen zwei Tafeln in der Region

von Isabel Metzger

Lesenswert (50) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Hilfsbedürftige Menschen werden bei den Tafeln mit gespendeten Lebensmitteln versorgt. − Foto: dpa

Hilfsbedürftige Menschen werden bei den Tafeln mit gespendeten Lebensmitteln versorgt. − Foto: dpa

Hilfsbedürftige Menschen werden bei den Tafeln mit gespendeten Lebensmitteln versorgt. − Foto: dpa


Seit zwölf Jahren engagiert sich Christine Lang für die Tafel in Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) und setzt sich für Hilfsbedürftige ein. Es ist ihr eine Herzensangelegenheit. Doch was die Vorsitzende in diesen Tagen erleben muss, geht ihr gewaltig an die Nieren. Weil sie – wie auch ihr Kollege von der Hutthurmer Tafel (Landkreis Passau) – eine Lebensmittel-Spende von der rechtspopulistischen AfD abgelehnt hat, ist ein regelrechter Shitstorm in den sozialen Medien über sie hereingebrochen. Von "NS-Methoden" der Tafeln ist die Rede, "Schämen Sie sich" oder "Jetzt erst recht AfD".

Konkret geht es um eine Palette mit 600 Gläsern Tomatensuppe. Da er in der Lebensmittelbranche tätig sei, seien ihm die Fertigsuppen zur Verfügung gestellt worden, sagt Ralf Stadler, Vorsitzender des AfD-Kreisverbands Passau/Freyung-Grafenau, der PNP. Zunächst habe er der Waldkirchener Tafel die Fertigsuppen angeboten. Die habe aber abgelehnt, "weil sie mit der AfD nichts zu tun haben will".

Vorsitzende Christine Lang bestätigt gegenüber der PNP den Vorgang, betont aber, dass sie zum Zeitpunkt der ersten Absage - zunächst hatte sie auf fehlende Lagerkapazitäten verwiesen - gar nicht gewusst habe, dass Ralf Stadler ein AfD-Politiker ist. Erst als sie nochmal nach seinem Namen fragte, habe er erklärt, dass er dem AfD-Kreisverband angehöre und ein Foto machen wolle, wenn er die Palette liefere. "Wir können uns im Wahljahr nicht mit einer Partei ablichten lassen", erklärt Lang mit Blick auf die Landtagswahl im Oktober.

Daraufhin bot der Politiker die Suppen der Hutthurmer Tafel an. Dort bekam er nahezu die identische Antwort. Ralf Stadler zeigt dafür kein Verständnis. "Eine Hilfsorganisation für Hilfsbedürftige soll Spenden annehmen", sagt er und kündigt an, die Suppen nun persönlich verteilen zu wollen.

Reiner Haupka, Vorsitzender des Tafel-Landesverbands Bayern, stärkt den an den Pranger Gestellten den Rücken. Hier gehe es um einen Grundsatz der Tafel: "Wir lassen uns politisch nicht vor den Karren spannen."

Mehr dazu lesen Sie kostenlos bei PNP Plus und in der Freitagsausgabe der Passauer Neuen Presse (Online-Kiosk).






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Sieben Lehramtsstudenten der Uni Passau müssen eine Staatsexamensprüfung wiederholen - weil die Unterlagen nach der Prüfung verloren gegangen sind. − Foto: Uni Passau

Nachdem am Freitag bekannt geworden war, dass die Staatsexamensprüfungen von sieben Passauer...



Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan bei der Stimmabgabe - Oliver Weiken/dpa

Trotz Manipulationsvorwürfen der Opposition hat sich der türkische Staatspräsident Recep Tayyip...



−Symbolfoto: Wolf

Ein junger Mann hat eine Notärztin in Ottobrunn bei München mit einem Flaschenwurf schwer verletzt...



Ein Man hat bei einem Sonnwendfeuer in Geretsried einen Maßkrug auf einen Polizisiten geworfen. −Symbolfoto: PNP

Eine zunächst friedlich verlaufende Sonnwendfeier in Geretsried (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen)...



Ein Radfahrer hat sich bei der "Panorama Tour" im Oberpfälzer Wald bei einem Sturz tödliche Verletzungen zugezogen. − Foto: News5/Wellenhöfer

Ein 53 Jahre alter Teilnehmer der "Panoramatour Oberpfälzer Wald" ist am Sonntag von seinem Fahrrad...





FCP-Keeper Patrick Negele musste sechs mal hinter sich greifen, Thomas Winklbauer erzielte das letzte Wacker Tor. − Foto: Mike Sigl

Es war der erwartet schwere erste Test für den 1. FC Passau. Gegen den Regionalligisten aus...



Gleich sieben Rote Karten gab es im Oktober bei dem Fußballspiel in Prutting, dazu eine Massenschlägerei. − Foto: obb

Ein Fußballspiel in der A-Klasse (zehnte Liga) ist im Oktober in Prutting eskaliert...



Schalding gegen Wacker − diese Partie geht am Sonntag, 29.Juli, bereits um 11.30 Uhr über die Bühne. − Foto: Lakota

Der SV Wacker Burghausen startet am 14. Juli nun doch nicht gegen den FV Illertissen in die neue...



Nach der Meisterschaft in der Bezirksliga West bestreiten die Simbacher in der Landesliga Südost gleich das Eröffnungsspiel − in Erlbach. − Foto: Geiring

Das wird eine heiße Kiste zum Start: Am Donnerstag, 12. Juli, steigt das offizielle Eröffnungsspiel...





Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU). −Foto: dpa

Ministerpräsident Markus Söder setzt im Kampf gegen illegale Migration nach Bayern und Deutschland...



Herbert Potzel (l), Leitender Oberstaatsanwalt aus Bayreuth, und Jürgen Stadter, Polizeisprecher, sprechen bei einer Pressekonferenz über die Ermittlungen im Fall der Tramperin Sophia L. − Foto: Kathrin Zeilmann/dpa

Im Fall der seit mehr als einer Woche vermissten Tramperin Sophia L. rechnen die Ermittler nicht mit...



−Symbolfoto: Willmerdinger/PNP Archiv

Eindeutig von vorsätzlicher Brandstiftung geht die Kriminalpolizei Traunstein als Ursache für einen...



Bayern, Bayern, Deutschland

Die CSU hat für ihre unnachgiebige Haltung im Asylstreit mit der CDU nach einer Meinungsumfrage die...



Ausgelassen jubelten die Raufbolde nach ihrem Sieg in Würzburg, der gleichzeitig den Klassenerhalt in der Regionalliga bedeutete. − Foto: red

Der RFC Bad Reichenhall feierte einen 66:29-Auswärtssieg beim Würzburger RK und damit den...