• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.10.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  17.05.2018  |  06:00 Uhr

Studie zu Lebensqualität: Passau auf Rang 22 - So schneidet die Region ab

von Elke Fischer

Lesenswert (8) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein Herz für Passau haben nicht nur die beiden Damen, wie sie mit dem Kunstwerk in der Kunstnacht eindrucksvoll unter Beweis stellten. Passau hat es jetzt schwarz auf weiß, gehört laut ZDF-Studie zu den Städten in Deutschland, die in punkto Lebensqualität gut abschneiden. − Foto: Jäger

Ein Herz für Passau haben nicht nur die beiden Damen, wie sie mit dem Kunstwerk in der Kunstnacht eindrucksvoll unter Beweis stellten. Passau hat es jetzt schwarz auf weiß, gehört laut ZDF-Studie zu den Städten in Deutschland, die in punkto Lebensqualität gut abschneiden. − Foto: Jäger

Ein Herz für Passau haben nicht nur die beiden Damen, wie sie mit dem Kunstwerk in der Kunstnacht eindrucksvoll unter Beweis stellten. Passau hat es jetzt schwarz auf weiß, gehört laut ZDF-Studie zu den Städten in Deutschland, die in punkto Lebensqualität gut abschneiden. − Foto: Jäger


Die Passauer können sich glücklich schätzen. Denn im deutschlandweiten Vergleich "Wo lebt es sich am besten?" landet die Dreiflüssestadt auf Platz 22. "Ein Topwert", bestätigt Peter Kaiser, Studienleiter und Regionalexperte, der für das ZDF in einjähriger Recherche mit einem zehnköpfigen Team die Lebensverhältnisse in 401 Kreisen und kreisfreien Städten in der Republik untersucht hat. Die anderen Landkreise und kreisfreien Städte Südostbayerns schneiden nicht so gut ab: Als nächstes taucht im Ranking der Landkreis Berchtesgadener Land auf Platz 36 auf.

Zugrunde gelegt hat das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos drei Bereiche: Arbeit & Wohnen, Gesundheit & Sicherheit, Freizeit & Natur. Was verbirgt sich dahinter, dass Passau so gut abschneidet, die Stadt 191 von maximal 300 Punkten bekommen hat? Da nennt der Experte zum einen die niedrige Arbeitslosigkeit, die erschwinglichen Preise fürs Wohnen, die gute Luft, die hohe Sicherheit. Besonders aber punktet die Stadt in der Kategorie Freizeit & Natur. Hier erreicht die Stadt 74,9 von maximal 100 Punkten und landet in diesem Teilaspekt deutschlandweit auf Platz 6.

Stadt schlägt Landkreis um Längen

Das Verblüffende bei der Statistik: Die Stadt schlägt den Landkreis Passau um Längen. Der Landkreis Passau kommt bei Freizeit & Natur gerade mal auf 51 von maximal 100 Punkten und findet sich in dieser Kategorie im deutschlandweiten Vergleich nur auf Platz 201 von 401. Auch das Gesamtergebnis für den Landkreis Passau fällt ernüchternd aus. 175 von maximal 300 Punkten, der Landkreis landet damit insgesamt auf Platz 126.

Ab Freitag veröffentlicht das ZDF das Top-10-Ranking sowie eine Regional-Datenbank mit den einzelnen Ergebnissen. Dann kann jeder anhand seiner Postleitzahl nachschauen, wo seine Stadt oder sein Landkreis im Ranking steht.

So schneidet Südostbayern ab

Die Stadt Passau hat der Studie zufolge die höchste Lebensqualität in Südostbayern zu bieten. Auf Platz 36 folgt der Landkreis Berchtesgadener Land. Dann folgen die kreisfreie Stadt Landshut auf Platz 44 und der Landkreis Traunstein auf Platz 49. Mit Rang 74 ist der Landkreis Kelheim der letzte südostbayerische Vertreter in den Top 100.

Die schlechtesten Platzierungen in Südostbayern haben die Landkreise Altötting (Platz 227), Straubing-Bogen (Platz 238) und Mühldorf am Inn (Platz 247).

Wie die anderen Landkreise und kreisfreien Städte in Südostbayern abgeschnitten haben, sehen sie in der Grafik:

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag im Passauer Lokalteil Ihrer Heimatzeitung.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











 - Symbolfoto: dpa

Ein schwerer Unfall hat sich am späten Freitagnachmittag auf der B305 zwischen Reit im Winkl und...



Ein Fahrzeug nach dem anderen wird an diesem Freitagnachmittag herausgewunken. Die Grenzpolizei überprüft Fahrer und Fahrzeuge auf dem zum Glück breiten Radweg gleich nach dem neuen Grenzübergang in Kirchdorf. Die Radlfahrer müssen ausweichen, die Beamten aufpassen. Optimal ist das nicht. Große Pylonen und eine Beschränkung auf zehn km/h sollen für mehr Sicherheit sorgen. −Foto: Brodschelm

Waffen, Drogen, Schleusung – die Aufgaben der bayerischen Grenzpolizei unterscheiden sich...



−Foto: dpa

Für das Geld hätte er locker auch den staatlichen Fischereischein samt Vereinsgebühr...



Die B20 war am Abend nach einem tödlichen Unfall gesperrt. −Foto: FDL/Arz

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagabend auf der B20 an der Grenze zwischen den Landkreisen...



Insgesamt stellte die Polizei 42 Gegenstände sicher. −Foto: Polizei Vilsbiburg

Die Polizei hat im Landkreis Landshut bei einem 57-Jährigen ein regelrechtes Waffenlager ausgehoben...





Hitzige Diskussionen gab es nach dem Treffer zum 0:1 aus Wacker-Sicht. Am Ende schickte Schiedsrichter Christian Dietz (l.) Burghausens Trainer Wolfgang Schellenberg (Mitte) auf die Tribüne. −Foto: Gabi Zucker

So kennt man den sonst so besonnenen Wolfgang Schellenberg nicht: Der Wacker-Coach ließ nach der...



Zahlreiche Fans werden den TSV Buchbach zum Auswärtsspiel in Schalding begleiten. −Foto: TSV Buchbach

Sonnenschein, milde Temperaturen, viele Zuschauer und zwei Vereine, die sich auf dem Platz einen...



Beim Auswärtsspiel in Heimstetten zündeten Wacker-Fans mal wieder Bengalos. −Foto: Butzhammmer

Das Sportgericht des Bayerischen Fußball Verbandes hat dem SV Wacker Burghausen für das...



Mit diesem sehr platziert geschossenen Elfmeter überwand der Töginger Topstürmer Christoph Steinleitner (Nummer 27) am heimischen Wasserschloss SBR-Torwart Mihajlo Markovic zum Endstand. −Foto: Zucker

Bei der Landesliga-Elf des FC Töging läuft es weiter richtig gut! Am Samstag schlug die Mannschaft...



Neuer alter Verein: Marc Abel schließt sich dem niederbayerischen Bezirksligisten TSV Velden an. Hier eine Szene von seinem letzten Einsatz für Südost-Landesligist SV Erlbach am 16. September, als er zwei Jokertore zum 4:1 gegen Wasserburg beisteuerte. −Foto: Butzhammer

Am Sonntag hat der SV Erlbach bekannt gegeben, dass Marc Abel den Landesligisten im Winter verlassen...





Alice Weidel (M), Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Katrin Ebner-Steiner, stellvertretende AfD-Landesvorsitzende, und Stephan Protschka (r), Bundestagsabgeordneter und niederbayrischer Bezirksvorsitzender der AfD, winken während der Wahlparty der AfD. −Foto: Armin Weigel/dpa

Spitzenwerte gab es für die AfD besonders in einem Stimmkreis: In Regen/Freyung-Grafenau erreichte...



Bill Gates, Microsoft-Gründer, bei der Diskussion "Innovationspotenzial in Afrika". - Foto: Britta Pedersen

Microsoft-Gründer Bill Gates (62) hält den Kapitalismus für das richtige Mittel...



Am 14. Oktober wurde in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Die auffälligsten Wählerentscheidungen haben wir für sie im Artikel zusammengefasst. −Foto: dpa

1,98 Prozent der Zweitstimmen – in Eppenschlag im Landkreis Freyung-Grafenau ist die SPD...



Ein Sechseinhalb-Stunden-Flug wie er nur selten gelingt – von Thermikgebiet zu Thermikgebiet und an zwei Flughäfen vorbei.

Geplant war es nicht. Gehofft hatte er vielleicht, aber geplant? Nein, das gehe bei solch einem 185...



−Grafiken: Mitterbauer

Niederbayern hat gewählt. Die Ergebnisse der Stimmkreise sind seit dem Wahlabend bekannt...