• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.09.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Traunreut  |  10.07.2018  |  18:27 Uhr

"Keinen Streit gegeben": Wirtin äußert sich zu Doppelmord

von Monika Kretzmer-Diepold

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der 63-jährige mutmaßliche Doppelmörder gestern bei der Vorführung durch Polizeibeamte. Der Angeklagte soll zwei 31-jährige Männer erschossen und zwei Frauen, die 50-jährige Wirtin und ihre 28-jährige Freundin, im Lokal "Hex Hex" in Traunreut schwer verletzt haben. − Foto: kd

Der 63-jährige mutmaßliche Doppelmörder gestern bei der Vorführung durch Polizeibeamte. Der Angeklagte soll zwei 31-jährige Männer erschossen und zwei Frauen, die 50-jährige Wirtin und ihre 28-jährige Freundin, im Lokal "Hex Hex" in Traunreut schwer verletzt haben. − Foto: kd

Der 63-jährige mutmaßliche Doppelmörder gestern bei der Vorführung durch Polizeibeamte. Der Angeklagte soll zwei 31-jährige Männer erschossen und zwei Frauen, die 50-jährige Wirtin und ihre 28-jährige Freundin, im Lokal "Hex Hex" in Traunreut schwer verletzt haben. − Foto: kd


"Es war wie in einem schlechten Film." Diesen Eindruck vom Tatort mit zwei toten Männern und zwei schwer verletzten Frauen gewann ein Rettungssanitäter im Lokal "Hex Hex" in Traunreut. Der Zeuge schilderte am Dienstag vor dem Schwurgericht, beim anschließenden Transport des mutmaßlichen Doppelmörders nach Gabersee habe dieser "friedlich, aufgeräumt, zufrieden" gewirkt und während der Fahrt "ganz gemütlich seine Breze gegessen".

Mehr dazu:
- Prozessauftakt nach tödlichen Schüssen in Traunreuter Kneipe
- Doppelmord in Traunreuter Kneipe: Prozess am Landgericht beginnt
- Bluttat in Traunreut ab Juli vor Gericht - Das sagt der Verteidiger
- Nach Bluttat mit zwei Toten: Hex Hex in Traunreut öffnet wieder
- Blutbad in Traunreuter Kneipe: Der Täter hatte eine Lebenskrise
- Tote nach Schüssen in Oberbayern: Mann in Psychiatrie eingeliefert
- Bluttat in Traunreut: Hilfsaktion für junge Mutter und Witwe

Ausgesagt haben am Dienstag auch die überlebenden Zeuginnen des Doppelmordes: die 50-jährige Wirtin und eine 28-Jährige. Der Prozess wegen vollendeten und versuchten Mordes in jeweils zwei Fällen sowie anderer Vorwürfe wird am morgigen Donnerstag sowie am 16., 17. und 23. Juli, jeweils um 9 Uhr, fortgeführt.

Wirtin in psychologischer Behandlung

Den überlebenden Frauen stand Nebenklagevertreter Michael Fraunhofer aus Trostberg zur Seite. Die 50-jährige Wirtin meinte auf Frage des Vorsitzenden Richters, wie es ihr gehe: "Schlecht." Sie habe bleibende gesundheitliche Probleme, leide nachts unter Angstzuständen und befinde sich in psychologischer Behandlung. Der 63-Jährige sei abends in ihr Lokal gekommen. Sie habe bald zusperren wollen. Deshalb habe sie ihm erlaubt, mitgebrachtes Zwetschgenwasser zu verteilen. Man habe nicht viel geredet.

Der Angriff des 63-Jährigen nach der Rückkehr mit der Waffe sei "so schnell gegangen". Die Zeugin bestätigte, der Mann auf der Anklagebank sei der Täter gewesen. An ihre Worte hinterher gegenüber Notarzt und Sanitäter, die Stimmung im Lokal sei "gekippt", könne sie sich nicht erinnern. "Es hat keinen Streit gegeben", so die 50-Jährige nachdrücklich.

Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch kostenlos mit PNP Plus und im Traunreuter Anzeiger am Online-Kiosk.



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



Anzeige











Eine spektakuläre Flucht hat sich in der Nacht auf Mittwoch ereignet. Nach einem Einbruch in Sankt Englmar (Lkr. Straubing-Bogen) schrotteten die Täter zunächst ein teures Auto und setzten dann ihre Flucht in einem Oldtimer bis nach Erlangen fort. −Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Die Meldung der Polizei liest sich wie ein Drehbuch für einen schlechten Film...



"Der graue Lappen" des Passauers Manfred G. wurde in Österreich nicht anerkannt. Doch laut EU-Kommission ist er in allen EU-Mitgliedsstaaten gültig. −F.: Jäger

Eigentlich wollte Manfred G.* nur in den Urlaub fahren. Von Passau nach Österreich und ab nach...



Der umstrittene Gedenkstein, der auf dem gemeindlichen Friedhof auf der Fraueninsel an den verurteilten Kriegsverbrecher Alfred Jodl erinnert, wird neuerdings von einer Thuje verdeckt. −Foto: Kas

Wächst jetzt einfach Gras über die Sache? In den Augen von Wolfram Kastner, dem erbittertsten Gegner...



Mit gutem Grund sind die geschmeidigen Wildkatzen gegenüber dem Menschen scheu: Erschossen und ohne Kopf und Vorderläufe wurde Alus aufgefunden. −Foto: Gregor Louisoder Umweltstiftung/Grab

Gut ein Jahr ist es her, dass Luchs Alus grausam verstümmelt gefunden wurde. Am 4...



FC Bayern Trainer Niko Kovac war sehr zufrieden mit der Leistung von Renato Sanches. −Foto: Armando Franca/AP/dpa

Es war schon ein kleines Fußball-Märchen. Der Ausfall des angeschlagenen Spaniers Thiago hatte...





Es ist schon gute Tradition, dass die Buchbacher zu einem Auswärtsspiel per Sonderzug anreisen − dieses Mal geht’s nach Schalding. −Foto: Archiv

Das wird ein Fußballfest: Wenn der TSV Buchbach am 13. Oktober beim SV Schalding gastiert...



SVE-Energieleistung: Im Stile eines Eisschnellläufers zieht Alex Fischer (links) in dieser Szene dem Wasserburger Dominik Haas davon. −Foto: Butzhammer

Erstmals seit Mai 2010 ist es am Sonntag zu einem Heimspiel des SV Erlbach gegen den TSV Wasserburg...



Niklas Frischmann musste nach 72 Minuten mit der Ampelkarte vom Platz, dadurch gerieten die Reischacher in Unterzahl. −Foto: Archiv/Butzhammer

Eine mehr als unglückliche 2:3-Niederlage hat der TSV Reischach in der Fußball-Bezirksliga Ost bei...



In dieser Szene fällt das 1:0: Der Töginger Christoph Steinleitner (rechts) überwindet Erlbachs Keeper Klaus Malec und Johannes Penkner. −Foto: Butzhammer

Der FC Töging hat am Sonntag den erhofften Befreiungsschlag in der Fußball-Landesliga Südost...





"Der graue Lappen" des Passauers Manfred G. wurde in Österreich nicht anerkannt. Doch laut EU-Kommission ist er in allen EU-Mitgliedsstaaten gültig. −F.: Jäger

Eigentlich wollte Manfred G.* nur in den Urlaub fahren. Von Passau nach Österreich und ab nach...



SPD-Chefin Andrea Nahles (l.) und die bayerische SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen liegen in der Bewertung der Maaßen-Beförderung weit auseinander. - Foto: Matthias Balk

Wegen des Falls Maaßen gerät die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles immer stärker unter Druck...



Franz Josef Pschierer (CSU), Wirtschaftsminister von Bayern bei einer Pressekonferenz. - Foto: Lino Mirgeler/Archiv

Die Staatsregierung will in Berlin eine Wiedereinführung der Meisterpflicht in vielen...



Andrej Babis, Ministerpräsident von Tschechien, fordert Härte gegen Flüchtlinge. - Foto: Vassil Donev/POOL EPA

Der tschechische Regierungschef Andrej Babis hat seine strikte Ablehnung von Flüchtlingen noch...



FC Bayern Trainer Niko Kovac war sehr zufrieden mit der Leistung von Renato Sanches. −Foto: Armando Franca/AP/dpa

Es war schon ein kleines Fußball-Märchen. Der Ausfall des angeschlagenen Spaniers Thiago hatte...