• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.06.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Triftern  |  04.01.2019  |  18:54 Uhr

Video: Quattro und Skoda ziehen im Rottal Viehtransporter über Berg

von Gerhard Huber

Lesenswert (35) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Was für eine Abschleppaktion: Zwei Allradautos ziehen den Viehtransporter den Kauflandener Berg hinauf. −Foto: Hoffmann

Was für eine Abschleppaktion: Zwei Allradautos ziehen den Viehtransporter den Kauflandener Berg hinauf. −Foto: Hoffmann

Was für eine Abschleppaktion: Zwei Allradautos ziehen den Viehtransporter den Kauflandener Berg hinauf. −Foto: Hoffmann


Es war ein besonderer Akt der Hilfsbereitschaft in der Nacht auf Freitag: In einer spektakulären Aktion befreiten zwei Autofahrer aus Triftern (Landkreis Rottal-Inn)einen Viehtransporter mit 200 geladenen Ferkeln, der auf der schneeglatten Straße am steilen Kauflandener Berg hängen geblieben war. Mit Allradautos - einem Audi A6 Quattro und einem Skoda Octavia - zogen sie den 30-Tonner hoch. "Das war Wahnsinn", freut sich Manuel Gründl, einer der Retter, nach der fast vier Stunden dauernden Bergung. (Ein Video von der Bergung finden Sie am Ende des Berichts)

Doch der Reihe nach. Alles beginnt am Donnerstag gegen 22.30 Uhr. Während es in Pfarrkirchen nur leicht schneit, fallen die Flocken in Triftern kräftig vom Himmel. Geschätzte 15 bis 20 Zentimeter liegen auf der Straße, was den Viehtransporter, der von der Kreisstadt in Richtung Triftern unterwegs ist, in arge Nöte bringt.

Mehr zum Thema:
- Video: Fünf junge Audi-Fahrer ziehen 40-Tonner die Rusel hoch

Ein Anruf bei der Polizei mit der Bitte, einen Streu- oder Abschleppdienst zu organisieren, bleibt erfolglos. Finsternis, Schneegestöber, erbärmlich quiekende und tobende Ferkel – das Szenario auf der Landstraße wird immer unwirklicher. Aber aufgeben und sich aus dem Staub machen – das kommt für die couragierten Helfer nicht in Frage. Doch was tun? Da kommt Manuel Gründl die zündende Idee: "Ich habe mal bei der PNP im Internet ein Video gesehen, wie Autos einen Lkw den Berg hochziehen." Schnell sind sich alle einig: "Wir packen’s an." Mit Erfolg: Um 3 Uhr früh konnte der Lkw weiter fahren. "Es war schon ein Supergefühl, als uns der überglückliche Lkw-Fahrer dankbar zuwinkte, weil er nun endlich seine lebendige Fracht unbeschadet ans Ziel bringen konnte", sagt Gründl.

Der Fall weckt Erinnerungen an eine ähnlich spektakuläre Aktion im Landkreis Deggendorf vor gut zwei Jahren. Damals hatten vier Audi Quattro einen im Schnee feststeckenden Lkw die Rusel hinaufgeschleppt.

Mehr dazu lesen Sie am Samstag kostenlos bei PNP Plus und im Online-Kiosk der Passauer Neuen Presse.

Video: Quattro und Skoda ziehen Viehtransporter im Rottal über Berg
(Kamera: Laura Hoffmann/Schnitt: Andreas Geroldinger)






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Steht unter Druck: Dingolfing-Landaus Landrat Heinrich Trapp (SPD). −Foto: Nadler

Seit 28 Jahren ist Heinrich Trapp (SPD) Landrat in Dingolfing-Landau, im März 2020 tritt der...



So sieht der Krankenstand für das Jahr 2018 im Freistaat aus. Im Süden gab es deutlich weniger Krankmeldungen als in Nordbayern. −Grafik: AOK

In der Dreiflüssestadt Passau lebt und arbeitet man offenbar besonders gesund...



Bundespolizisten kontrollieren bei der Einreise nach Bayern. Mit ihrer Sympathie für die AfD würden sie ihren Unmut gegenüber der Bundesregierung zum Ausdruck bringen, ist die Gewerkschaft überzeugt.

Verwundert ist Andreas Roßkopf über das, was sich seiner Erfahrung nach schon seit längerem in der...



Ein Tiertransporter ist am Dienstag auf der B304 bei Stein an der Traun (Landkreis Traunstein) umgekippt. −Foto: Schwiede

Ein Tiertransporter ist am Dienstag gegen 11 Uhr auf der B304 bei Stein an der Traun (Landkreis...



Zu langen Staus kam es auf der A3 nach einem Auffahrunfall, an dem auch ein Tanklaster beteiligt war. −Symbolfoto: dpa

Ein Gefahrguttransporter, der Paraffin geladen hatte, war am Dienstagmorgen auf der A3 in...





"Mario ist das letzte große Puzzlestück unserer Kaderplanung für die kommende Regionalliga-Saison", sagt Türkgücü Kaderplaner Robert Hettich. −Foto: Verein

Mario Erb verstärkt in den kommenden beiden Spielzeiten die Abwehr von Regionalliga-Neuling Türkgücü...



"Als Amateur eine offiziell von der UEFA organisierte Europameisterschaft zu spielen – das ist das Größte!" BFV-Trainer Engin Yanova (links) freut sich auf den Regions’ Cup, der am 18. Juni beginnt. −Foto: BFV

Der Kader der BFV-Regionalauswahl für die Endrunde des UEFA Regions’ Cup steht:...



Jerome Faye.

Knapp eine Woche nach dem offiziellen Trainingsauftakt meldet der Fußball-Landesligist FC Töging mit...





Hier auf der B16 bei Nittenau ereignet sich das Drama: Ein Auto-Beifahrer wird von einer Kugel getötet, die ein Jäger aus einem Maisfeld neben der Straße abgefeuert hat. −Archivfoto: Auer

Nach einem mutmaßlichen Jagdunfall in der Oberpfalz muss sich ein Jäger von 16...



Manchmal steht die Welt Kopf beim Bubble Soccer, so auch beim Turnier der JU in Unterneukirchen. −Foto: Kamhuber

Beteiligungsmäßig hätte die Premiere des Bubble-Soccer-Turniers, dem luftabschnürenden Fußballspiel...



Bundespolizisten kontrollieren bei der Einreise nach Bayern. Mit ihrer Sympathie für die AfD würden sie ihren Unmut gegenüber der Bundesregierung zum Ausdruck bringen, ist die Gewerkschaft überzeugt.

Verwundert ist Andreas Roßkopf über das, was sich seiner Erfahrung nach schon seit längerem in der...



Benedikt XVI. −Foto: dpa

Der Vatikan hat Spekulationen zurückgewiesen, wonach es dem emeritierten Papst Benedikt XVI...



"Achtung!! Verdacht auf ausgesetzte Klein-Krokodile" - mit diesem Warnhinweis hat die Stadt Kirchheim unter Teck den Bereich um die Bürgerseen aus Sicherheitsgründen abgesperrt. −Foto: SDMG / Krytzner/SDMG/dpa

Eine Spaziergängerin will in einem See in Baden-Württemberg drei kleine Krokodile gesehen haben...