• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.09.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Innernzell  |  13.03.2019  |  18:36 Uhr

Anni Sigl aus Innernzell: Trotz Krankheit weiter glücklich

von Aaron Graßl

Lesenswert (41) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Äpfel waren und sind die Leidenschaft von Anni Sigl. Im Frühling will sie im heimischen Garten wieder Apfelbäume veredeln. −Foto: Graßl

Äpfel waren und sind die Leidenschaft von Anni Sigl. Im Frühling will sie im heimischen Garten wieder Apfelbäume veredeln. −Foto: Graßl

Äpfel waren und sind die Leidenschaft von Anni Sigl. Im Frühling will sie im heimischen Garten wieder Apfelbäume veredeln. −Foto: Graßl


Die gute Nachricht zuerst. Es geht ihr gut – auch wenn es ihr nicht gut geht. Klingt komisch – ist aber so. Gemeint ist Anni Sigl, die durch ein Buch über ihr genügsames Leben auf dem Einöd-Sacherl bei Innernzell (Landkreis Freyung-Grafenau) bundesweit berühmt wurde. Ihr geht es gut, obwohl ihr und ihrem Mann in den letzten Monaten die Gesundheit einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Mehr dazu:
- Arm, aber glücklich: So geht es Anni und Alois Sigl im Bayerwald heute
- Wie das Bauernehepaar Anni und Alois berühmt wurde

Knisternde und knackende Geräusche dringen durch die Stube von Alois und Anni Sigl. Eine Zentralheizung gibt es auf dem Einödhof in Hilgenreith nicht, ein Kachelofen muss für Wärme sorgen. Davor steht ein Korb mit Holz. Damit es in der Wohnung nicht kalt wird, muss Anni Sigl draußen zuerst die Scheite holen und dann immer nachlegen. Keine leichte Aufgabe für eine 83-Jährige, zumal sie auch noch von Gürtelrose geplagt wird. Von Weihnachten bis Mitte Januar war sie deswegen in stationärer Behandlung im Deggendorfer Krankenhaus. Danach folgte eine mehrwöchige Reha. Alois, ihr 85-jähriger Mann, war da in Kurzzeitpflege.

"Wir haben jeden Tag telefoniert", erzählt Anni Sigl. Sorgen habe sie sich keine gemacht. "Ich wusste ja, dass er es gut hat." Seit Mitte Februar sind beide wieder in ihrem Sacherl vereint. So wie sie es ein Leben lang waren. Trotz der ungemeinen Belastung, die mit beider Leben einhergeht, möchte die Bäuerin auch jetzt mit niemandem tauschen. Obwohl es ihr gesundheitlich schlecht geht, ist sie glücklich in ihren bescheidenen Verhältnissen.

Die ganze Geschichte lesen Sie in der Donnerstagsausgabe Ihrer Passauer Neuen Presse oder kostenlos im PNP Plusportal.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Der Sänger, Entertainer und Schauspieler Patrick Lindner freute sich im vollen Aldersbacher Festzelt über die von Kollegin Nicki (r.) und Verlegerin Angelika Diekmann überreichte gläserne Trophäe des Internationalen Volksmusikpreises. −Fotos: Thomas Jäger

Einmal mehr zu einer Hochburg von Musik, Brauchtum und Kunsthandwerk wurde der Markt Aldersbach im...



Im Kindergarten in der Dorf an der Pram fiel nach mehreren Stunden auf, dass ein Bub (3) fehlte. Die Fahrerin hatte ihn im Kindergartenbus vergessen. −Foto: Scharinger

Diese Stunden müssen ganz schön hart für einen Dreijährigen gewesen sein: Der Bub aus Dorf an der...



Mit besonders aufdringlichen Gaffern haben es Rettungskräfte in Penzberg im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau kürzlich zu tun gehabt. −Symbolbild: Wolf/dpa

Mit besonders aufdringlichen Gaffern haben es Rettungskräfte in Penzberg im oberbayerischen...



−Symbolbild: Wolf

Drei Schüler im Alter von 15 und 16 Jahren haben einem 58 Jahre alten Mann am Montag in Penzberg...



−Symbolfoto:; Adam

Ein Radfahrer hat sich am Samstag bei einem Sturz in Ruhpolding (Landkreis Traunstein) tödliche...





−Symbolfoto: dpa

Die Brandl Maschinenbau GmbH schließt das Werk in Pfeffenhausen (Landkreis Landshut)...



Der Landshuter Landrat Peter Dreier bleibt dabei: Seine Behörde stellt weiterhin keine eine Vorzeugnisse für Viehtransporte in Länder außerhalb der EU, in denen das Tierwohl in seinen Augen gefährdet ist, aus. −Symbolfoto: dpa

Der Landshuter Landrat Peter Dreier hat seine Behörde angewiesen, auch weiterhin keine Vorzeugnisse...



Das Verwaltungsgebäude der Krones AG in Neutraubling. −Foto: dpa

Die Krones AG in Neutraubling (Landkreis Regensburg) will in Deutschland 300 bis 400 Stellen abbauen...



Wenn die Waldrappe während der menschengeführten Migration den Fluggeräten hinterher in Richtung Toskana fliegen, entstehen eindrucksvolle Aufnahmen. −Foto: Waldrappteam

Kürzlich sind 29 junge Waldrappe begleitet von zwei Fluggeräten mit dem Burghauser (Landkreis...



Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) spricht bei der Pressekonferenz. - Foto: Nicolas Armer

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) stößt mit seiner Ankündigung, ein Viertel der aus Seenot...