• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.05.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Peterskirchen  |  16.05.2019  |  05:47 Uhr

Student mit 66: Darum will es Franz Wimmer noch einmal wissen

von Karlheinz Kasund Elke Richter

Lesenswert (7) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 25 / 40
  • Pfeil
  • Pfeil




Franz Wimmer, Philosophiestudent aus Peterskirchen, steht vor dem Eingang der Ludwig-Maximilian-Universität München. −Foto: dpa

Franz Wimmer, Philosophiestudent aus Peterskirchen, steht vor dem Eingang der Ludwig-Maximilian-Universität München. −Foto: dpa

Franz Wimmer, Philosophiestudent aus Peterskirchen, steht vor dem Eingang der Ludwig-Maximilian-Universität München. −Foto: dpa


Im Ruhestand die Füße hochlegen - das finden immer weniger Senioren erstrebenswert. Stattdessen wollen viele in der arbeitsfreien Lebensphase ihre grauen Zellen neu fordern: Als Studenten an einer Universität befassen sie sich auch im hohen Alter noch mit Kant und Hegel, vertiefen sich in die römische Geschichte, beschäftigen sich mit Rembrandts Maltechnik, lernen Altgriechisch und Latein oder philosophieren – zum Beispiel Franz Wimmer aus Peterskirchen (Landkreis Traunstein).

Der 66-Jährige ist von seinem Studium ganz begeistert. Er studiert im zweiten Semester Philosophie und verlässt dafür an ein bis zwei Tagen in der Woche sein zu Hause in Peterskirchen. Die Anreise nach München nimmt er gern in Kauf, lehre ihn das Studium doch ganz neue Denkweisen: "Das ist so interessant und so prickelnd. Ab dem Zeitpunkt, an dem man einsteigt, hat man das Gefühl, man sieht die Welt anders!"

Dabei hat Wimmer schon zwei Studien abgeschlossen, das erste an der FH in München im Fachbereich Maschinenbau, das zweite ebenfalls in München im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen. Über seine Diplomarbeiten könnte er heute noch stundenlang plaudern.

Warum tut er sich das jetzt noch an? "Ich will philosophieren, außerdem passt der Studienzweig bestens zu meinem sportlichen Hobby, dem Triathlon", erklärte der Student am Mittwoch im Gespräch mit der Heimatzeitung. Beim Sport würde der Körper gefordert, beim Studium seien es die Gehirnzellen. Seit September besucht er die LMU, ist jetzt also im zweiten Semester.

Mehr dazu lesen Sie kostenlos mit PNP Plus und in der Donnerstagsausgabe der Passauer Neuen Presse (Online-Kiosk)






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen an der Unfallstelle neben dem verunglückten Bus. Bei einem schweren Unfall mit einem Reisebus sind auf der Autobahn 9 nahe Leipzig mindestens ein Mensch getötet und zahlreiche Menschen verletzt worden. −Foto: Jan Woitas/dpa

Bei einem schweren Unfall mit einem Reisebus sind auf der Autobahn 9 nahe Leipzig mindestens ein...



Nach dem sonnigen und warmen Wochenende sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage in der Region eher trüb. −Symbolbild: dpa

Nach dem sonnigen und warmen Wochenende sind die Wetteraussichten für die kommenden Tage in der...



Der Schrecken der Waldbesitzer: Borkenkäfer legen ihre Eier unter der Rinde ab. Machen das viele, stirbt der Baum. −F.: dpa

Die Eisheiligen sind vorbei und wenn es wieder wärmer wird, dann freut das zwar einen großen Teil...



Mitarbeiter der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks (THW), darunter ein Baufachberater, arbeiten an den Trümmern eines explodierten Wohnhauses. −Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Nach einer Explosion in einem Wohnhaus im Ostallgäu suchen die Rettungskräfte in dem zerstörten Haus...



−Symbolbild: dpa

Bei einem Unfall während eines Festumzuges in Mittelfranken ist ein 77 Jahre alter Mann...





Schiri Roman Potemkin (2 v.l.) entschuldigte sich hinterher bei SVS-Trainer Stefan Köck für die unfreiwillige Torvorlage. −Foto: Lakota

Der Fußball schreibt bekanntlich die verrücktesten Geschichten. Ein ganz kuriose erlebte am Samstag...



Fußball-Ballett: Gegen die Töginger Michael Koppermüller (von links) und Simon Hefter hat Leonhard Thiel in dieser Szene das Nachsehen. Am Ende aber machte Kastls Topstürmer mit seinem 19. Saisontor alles klar. −Foto: Butzhammer

Das letzte Landkreis-Altötting-Derby der Saison in der Fußball-Landesliga Südost ist an den TSV...





Franz Wimmer, Philosophiestudent aus Peterskirchen, steht vor dem Eingang der Ludwig-Maximilian-Universität München. −Foto: dpa

Im Ruhestand die Füße hochlegen - das finden immer weniger Senioren erstrebenswert...



Der Rad-Weltverband hat den Ex-Profi Alessandro Petacchi suspendiert. - Foto: Maurizio Brambatti/ANSA/Archiv

Im Zuge der "Operation Aderlass" stehen Italiens Ex-Sprintstar Alessandro Petacchi und drei weitere...



Eine OP-Schwester greift nach dem Operationsbesteck. Jahr für Jahr erstellen die Gutachter der Medizinischen Dienste Tausende Gutachten wegen möglicher Behandlungsfehler. - Foto: Friso Gentsch

Gutachter der Krankenkassen haben im vergangenen Jahr etwas mehr Behandlungsfehler in Krankenhäusern...



Mit 110 Jahren ist die wohl älteste Ordensfrau in Deutschland gestorben. −F.: Hilmer/Bistum

Mit 110 Jahren ist die wohl älteste Ordensfrau in Deutschland gestorben. Schwester Konrada lebte im...



Maria Hafner †. Das Foto entstand 2012 beim Gespräch mit der Heimatzeitung anlässlich der Fertigstellung ihrer Chronik. −Foto: Norbert Höhn

Maria Hafner ist gestorben, wie ein Lauffeuer verbreitete sich die traurige Nachricht in der...