• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.08.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  11.06.2019  |  19:10 Uhr

Betrugsmail: Unternehmer aus der Region zahlt Lösegeld an Hacker

von Alexander Nöbauer

Lesenswert (16) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein Klick, der tausende Euro kostete: Ein Online-Möbelhändler aus dem Landkreis öffnete eine Bewerbungsmail – und diese legte das ganze Verwaltungssystem lahm. Die Frage war: Datensicherung wieder einspielen und viele Tage verlieren oder die Lösegeldforderung zahlen? Der Unternehmer entschied sich für Letzteres und hatte Glück: Nur wenige Tage später funktionierte alles wieder. −Foto: dpa

Ein Klick, der tausende Euro kostete: Ein Online-Möbelhändler aus dem Landkreis öffnete eine Bewerbungsmail – und diese legte das ganze Verwaltungssystem lahm. Die Frage war: Datensicherung wieder einspielen und viele Tage verlieren oder die Lösegeldforderung zahlen? Der Unternehmer entschied sich für Letzteres und hatte Glück: Nur wenige Tage später funktionierte alles wieder. −Foto: dpa

Ein Klick, der tausende Euro kostete: Ein Online-Möbelhändler aus dem Landkreis öffnete eine Bewerbungsmail – und diese legte das ganze Verwaltungssystem lahm. Die Frage war: Datensicherung wieder einspielen und viele Tage verlieren oder die Lösegeldforderung zahlen? Der Unternehmer entschied sich für Letzteres und hatte Glück: Nur wenige Tage später funktionierte alles wieder. −Foto: dpa


Noch immer könnte sich Herbert Starflinger* (Name geändert) ärgern. Eine Bewerbungsmail für den Job als Lagerist ist bei ihm eingegangen, er hat sie angeklickt. "Doch in dem Word-Dokument stand nichts, alles war weiß." Er habe sich nichts dabei gedacht, weiter die Liste abgearbeitet und schließlich das Büro Richtung Werkstatt verlassen. Zwei Stunden später kommt ein Mitarbeiter zu ihm, sagt: "Alle Dateien sind verschlüsselt, wir können nicht mehr arbeiten." Da galt sein erster Anruf gleich dem Techniker.

Zwar war der Internetauftritt des Möbelhändlers weiterhin erreichbar, doch die Bestellungen konnten von den Mitarbeitern auf dem PC nicht abgeholt werden. Die gesamte Verwaltung des Unternehmens war lahm gelegt. Mit jedem Klick auf eine Datei öffnete sich bei Starflinger zusätzlich eine Text-Datei, die auf eine Seite im Darknet verwies.

Einen vierstelligen Betrag in Bitcoins forderte der Hacker, dazu kamen noch die Kosten für die IT-Experten. "Die Datensicherung wieder einzuspielen und alles aufzubauen, das bedeutet mindestens einen Ausfall von vier Tagen. Das ist zu lange für ein Unternehmen", sagt der verständigte IT-Experte.

Wenn man aber auf die Forderung eingeht und den "Bösewicht" im Darknet kontaktiert, könne alles viel schneller gehen. "Man kommt dann auf eine Art Serviceseite und kann mit dem Hacker chatten. Da fragt man dann nach der Forderung und wenn man diese bezahlt, bekommt man einen Code zum Entschlüsseln." Für diese Lösung haben sich der IT-ler und Starflinger entschieden.

Mehr dazu lesen Sie kostenlos auf PNP Plus und in der Mittwochsausgabe Ihrer Passauer Neuen Presse (Online-Kiosk).



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



Anzeige











Bei einem nächtlichen Unfall auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und Wörth-Wiesent ist in der Nacht zum Freitag ein 21-jähriger Mann ums Leben gekommen. −Foto: Alexander Auer

Bei einem nächtlichen Unfall auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und Wörth-Wiesent ist...



Mit Hubschraubern wird das Suchgebiet bei Schneizlreuth abgeflogen. −Foto: Norbert Schnebinget

Seit Donnerstagnachmittag läuft in Melleck bei Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) eine...



−Symbolbild: dpa

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am späten Donnerstagabend auf der A3 ereignet...



Eine Serie von Bränden hat Polizei und Feuerwehr in Unterfranken in der Nacht zum Freitag beschäftigt. −Symbolbild: dpa

Eine Serie von Bränden hat Polizei und Feuerwehr in Unterfranken in der Nacht zum Freitag...



So "pompös" präsentierte sich einst der Berghof am Obersalzberg in Berchtesgaden. −Repro: Institut für Zeitgeschichte/Kilian Pfeiffer

Im Zentrum des ehemaligen Führersperrgebiets am Obersalzberg (Landkreis Berchtesgadener Land) hat...





Die weiten Bälle auf Jerome Faye (rechts) waren nicht das richtige Rezept der Töginger gegen Kirchheim. −Foto: Butzhammer

Am 7. Spieltag der Fußball-Landesliga Südost musste der FC Töging gegen den Aufsteiger Kirchheimer...



Kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (Mitte) verlässt Schalding schon wieder und geht künftig wieder für Kastl auf Torejagd. Johannes Pex (l.) fällt indes mit einer Muskelverletzung verletzt aus. −Foto: Lakota

Das war ein kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (23), der erst vor der Saison aus Kastl gekommen war...



Den ersten Punkt dieser Saison holten Korbinian Leserer (links, im Duell mit Reischachs Bastian Berger) und seine Kollegen von Töging II mit dem 1:1 im Landkreis-Derby. −Foto: Butzhammer

Keinen Sieger gab es am Sonntagabend im Landkreis-Derby der Fußball-Kreisliga2...



110 Regionalliga-Partien für Wacker Burghausen hat Daniel Hofstetter absolviert, nun wechselt der Verteidiger zu Ampfing in die Landesliga. −Foto: Butzhammer

Fußball-Landesligist TSV Ampfing ist auf der Suche nach einem neuen Trainer noch nicht fündig...





Das Bild vom Königssee von der Aussichtsplattform am Malerwinkelrundweg wollten sich die Gäste nicht entgehen lassen. −Foto: Kilian Pfeiffer

Das Chaos ist bereits am Mittag perfekt: Der Königssee-Parkplatz (Landkreis Berchtesgadener Land)...



Auch Scheiben gingen zu Bruch. −Foto: Alexander Auer

In der Nacht auf Dienstag ist es in Regensburg zu schwereren Ausschreitungen gekommen...



Heuer können Pilzesammler früher als im vergangenen Jahr auf Schwammerlsuche gehen. −Foto: Emmer

Mal kommen sie im August, mal erst im November - aber kommen tun sie immer, die Schwammerl...



Stiftsdekan Simon Eibl (Mitte) mit seinen Mitzelebranten Pfarrer Abbé Fulgence Coly aus dem Senegal, Diakon Robert Rehrl aus Teisendorf, Diakon Peter Walter aus Anger und Dechant Nikolaus Erber aus Oberndorf (von links). −Foto: Hannelore Bohm

Ein gelungenes Fest war das Patrozinium in Mariä Himmelfahrt Laufen, verbunden mit dem 25...



Ein Mitarbeiter der Spurensicherung bei seiner Arbeit. −Foto: Auer

Fußgänger haben am späten Sonntagnachmittag neben einer Berufsschule in Regenburg eine Leiche...