• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 18.08.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Passau  |  15.07.2019  |  16:55 Uhr

Fotos/Video: PNP-Stiftungspreis belohnt soziales Engagement

von Sandra Niedermaier

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Gratulation von Minister Bernd Sibler (6.v.l.) und Stiftungsrat Stefan Hafner (8.v.l.) gab es für die Gewinner vom Johannes-Gutenberg-Gymnasium Waldkirchen: (v.l.) Schulleiterin Josefa Stamm, die Schülerinnen vom BeFair-Team Linda Baier, Projektleiterin Birgit Süßke, Dorothea Aschenbrenner, Anna Zorn, Lena Frank, Dorothea Madl, Alina Wurm, Lilly Huber und Isabella Aschenbrenner. −Foto: Jörg Schlegel

Gratulation von Minister Bernd Sibler (6.v.l.) und Stiftungsrat Stefan Hafner (8.v.l.) gab es für die Gewinner vom Johannes-Gutenberg-Gymnasium Waldkirchen: (v.l.) Schulleiterin Josefa Stamm, die Schülerinnen vom BeFair-Team Linda Baier, Projektleiterin Birgit Süßke, Dorothea Aschenbrenner, Anna Zorn, Lena Frank, Dorothea Madl, Alina Wurm, Lilly Huber und Isabella Aschenbrenner. −Foto: Jörg Schlegel

Gratulation von Minister Bernd Sibler (6.v.l.) und Stiftungsrat Stefan Hafner (8.v.l.) gab es für die Gewinner vom Johannes-Gutenberg-Gymnasium Waldkirchen: (v.l.) Schulleiterin Josefa Stamm, die Schülerinnen vom BeFair-Team Linda Baier, Projektleiterin Birgit Süßke, Dorothea Aschenbrenner, Anna Zorn, Lena Frank, Dorothea Madl, Alina Wurm, Lilly Huber und Isabella Aschenbrenner. −Foto: Jörg Schlegel


Zum siebten Mal ist am Montag in Passau der Stiftungspreis der Passauer Neuen Presse für soziale Projekte an Schulen vergeben worden. "Gerade im digitalen Zeitalter ist es wichtig, dass sich Schulen um soziales Engagement kümmern und im praktischen Tun Werte vermitteln", sagte Schirmherr Bernd Sibler, bayerischer Wissenschaftsminister, bei der Preisverleihung. Gewinnerschule ist das Johannes-Gutenberg-Gymnasium Waldkirchen. Für Projekte seines BeFair-Teams, insbesondere die fair gehandelte Waldkirchner Stadtschokolade, durften die Schüler den mit 2000 Euro dotierten Stiftungspreis mit nach Hause nehmen.

Eine Fotostrecke von der Veranstaltung sehen Sie hier.

Von der Kreativität und Vielfalt der Projekte von Gymnasien und Fachoberschulen, die in diesem Jahr zur Einreichung ihrer Projekte aufgefordert waren, zeigte sich die Jury beeindruckt. "Soziales Engagement gibt immer dem was zurück, der gibt", gab Juryvorsitzende Gertrud Brunnbauer den Schülern mit auf den Weg. "Alle Schulen sind Gewinnerschulen", freute sich Stiftungsbeauftragte Eva Maria Fuchs angesichts der Fülle an Ideen.

Eindrücke von der Preisverleihung im Video: (Kamera/Schnitt: Weidlich; Text: Niedermaier)

Die zweitplatzierte Schule etwa, das Robert-Koch-Gymnasium Deggendorf, hatte das Theaterstück "Deggendorf fährt Taxi" mit ins Passauer Medienzentrum gebracht, das sich humorvoll mit Vorurteilen Ausländern gegenüber auseinandersetzt. Plakate gegen Vorurteile, Schüler, die syrischen Kindern bei den Hausaufgaben helfen und ein inklusives Sportfest hatte das drittplatzierte König-Karlmann-Gymnasium Altötting vorzuweisen.

Weiter ausgezeichnete Projekte waren etwa Plastikfasten, Spendensammeln für Frauen im Kongo, faire Müslipausen, Schulsanitäter und eine fiktive Pressekonferenz zu weiblicher Genitalverstümmelung.

Mehr dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe Ihrer Passauer Neuen Presse (Online-Kiosk) und ab Dienstag kostenlos auf PNP Plus
- Mit kreativen Ideen gegen die Ellbogengesellschaft
- 1. Platz
- 2. Platz
- 3. Platz
- Weitere Plätze







 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Christiane Fiebig zeigt die Stelle, an der sie ihr Päckchen gefunden hat. −Foto: Schmid

Das Gebäude war zwar "belegt" – ein Päckchen entgegennehmen konnte aber niemand...



−Foto:Ebert-Adeiki

Am Freitag und in der Nacht auf Samstag hatte die Polizei wieder einiges zu tun am Straubinger...



Das Krad blieb zwischen Traktor und Anhänger stecken und wurde noch circa 20 Meter mitgeschleift. −Foto: fib/Eß

Ein schwerer Unfall hat sich Samstagmittag auf der B15 bei Soyen (Landkreis Rosenheim) ereignet...



Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will eine Reform der Straßenverkehrsordnung...



−Foto: PNP

Am Dienstag ist ein Lkw bei Hutthurm (Landkreis Passau) steckengebliebenen. Nach mehreren...





Mann des Spiels: Buchbachs Christian Brucia (Mitte) erzielte ein Tor selbst und bereitete das zweite vor. −Foto: Butzhammer

Das hat sich der große Meisterfavorit Türkgücü München sicher anders vorgestellt...



Kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (Mitte) verlässt Schalding schon wieder und geht künftig wieder für Kastl auf Torejagd. Johannes Pex (l.) fällt indes mit einer Muskelverletzung verletzt aus. −Foto: Lakota

Das war ein kurzes Gastspiel: Leonhard Thiel (23), der erst vor der Saison aus Kastl gekommen war...





Mit dieser Annonce im Deutschen Ärzteblatt (Auflage 370000) sucht die Gemeinde Kollnburg bundesweit nach einem Hausarzt. −Screenshot: Klotzek

Josefa Schmid hat es gewusst. Schon Anfang Juni teilte die Bürgermeisterin von Kollnburg (Landkreis...



Christiane Fiebig zeigt die Stelle, an der sie ihr Päckchen gefunden hat. −Foto: Schmid

Das Gebäude war zwar "belegt" – ein Päckchen entgegennehmen konnte aber niemand...



Seit Dienstagnachmittag hängt der Lkw auf der Straße nach Aumühle fest. −Foto: Kain

Zwei Bergefirmen und das THW haben abgewunken, nun ist guter Rat teuer: Seit Dienstagvormittag hängt...



Religion haben in Bayern immer weniger Kinder auf ihrem Stundenplan stehen. −Foto: Friso Gentsch/dpa

Gezielte Abmeldungen seien wohl nicht schuld daran, dass immer weniger Schüler in Bayern am...



Stiftsdekan Simon Eibl (Mitte) mit seinen Mitzelebranten Pfarrer Abbé Fulgence Coly aus dem Senegal, Diakon Robert Rehrl aus Teisendorf, Diakon Peter Walter aus Anger und Dechant Nikolaus Erber aus Oberndorf (von links). −Foto: Hannelore Bohm

Ein gelungenes Fest war das Patrozinium in Mariä Himmelfahrt Laufen, verbunden mit dem 25...