• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 6.12.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Fürstenstein  |  18.07.2019  |  12:14 Uhr

Mann (23) aus Landkreis Passau stirbt nach Gewalttat in Kroatien

Lesenswert (21) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






−Symbolfoto: Adam

−Symbolfoto: Adam

−Symbolfoto: Adam


Ein 23 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Passau ist in Kroatien ums Leben gekommen. Wie die Staatsanwaltschaft auf PNP-Nachfrage bestätigt, soll der Mann aus der Gemeinde Fürstenstein am Dienstag im Urlaubsort Pula niedergestochen worden sein.

Laut Oberstaatsanwalt Walter Feiler war der 23-Jährige nach ersten Erkenntnissen an einer Strandbar mit einem bislang unbekannten Mann in Streit geraten. Dieser habe ein Messer gezogen und zugestochen.

Ob der Täter schon gefasst ist, war am Donnerstagnachmittag von offizieller Stelle noch nicht zu erfahren. Nach Medienberichten aus Österreich wurde kurz nach der Tat ein 32 Jahre alter Tatverdächtiger festgenommen.

Die Leiche wurde nach PNP-Informationen obduziert und ist von der kroatischen Staatsanwaltschaft freigegeben. − cp/ageMehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Passauer Neuen Presse.



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



Anzeige











Gut zu erkennen sind die sterblichen Überreste eines Menschen, die bei Grabungsarbeiten im Eingang des Stephansdoms zum Vorschein kamen. Das Skelett lag all die Jahre nur 60 Zentimeter unter den Marmorplatten. −Foto: Jäger

Dass auf dem Dorf rund um die Kirche Tote begraben werden, ist nichts Außergewöhnliches...



Der Kleinwagen bohrte sich regelrecht unter den Anhänger des Lastwagens. −Foto: hl

Eine Autofahrerin ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B588 schwer verletzt worden...



Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Develey-Standort Dingolfing. −Foto: Develey/Archiv

Der Winterdienst soll durch den Einsatz von recyceltem Salz umweltfreundlicher werden...



Das graue Wetter macht den Bummel über den Christkindlmarkt ungemütlich. Vor und an Weihnachten ist es häufig nass und mild. Diesen Regelfall, vergleichbar mit den Eisheiligen oder den Hundstagen, nennen die Meteorologen "Singularitäten". −Foto: dpa

Wunsch und Wirklichkeit gehen ja oft auseinander. An Weihnachten aber ganz besonders häufig –...





−Symbolbild: Schlegel

Sie arbeiten hauptberuflich als Ordnungshüter im Freistaat - doch rund 4400 bayerische Polizisten...



Aktuell ein oft gesehener Anblick in Bad Reichenhall: Hans Söllner sitzt am Tisch seiner Lieblingsbäckerei am Beginn der Fußgängerzone und beobachtet das Geschehen. Jetzt will er nicht länger nur von außen schimpfen, sondern im Rathaus selbst mitmischen, −Foto: Sabine Zehringer

Der Reichenhaller Liedermacher Hans Söllner will Oberbürgermeister der Stadt Bad Reichenhall...



−Symbolfoto: dpa

Passagiere eines Reisebusses haben in Lindau auf einen Ersatzbus warten müssen...



Hunde sind ihr Leben: Hans Schön mit Tochter Melanie und den Hunden Zara, Enzo, Dani, Rina und Maggy im eigenen Garten. −Foto: Kilian Pfeiffer

Hans Schön schüttelt den Kopf. So ganz fassen kann er den Wirbel auf Facebook rund um seine fünf...



Die Polizei Oberpfalz warnt vor einer Betrugsmasche: Vermeintliche Microsoft-Mitarbeiter versuchen per Anruf Zugang zu Ihrem Computer zu erhalten. −Symbolbild: Stein/dpa

Die Polizei Oberpfalz warnt vor Betrugsversuchen von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern...