• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.09.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Osterhofen  |  11.09.2019  |  23:05 Uhr

Jazz-Sängerin aus der Region nach Tauchgang im Südpazifik vermisst

von Theresa Jöris

Lesenswert (27) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die 43-Jährige Marina Trost bei Tonaufnahmen auf einem Boot. −Foto: Webseite amaarafilm.com

Die 43-Jährige Marina Trost bei Tonaufnahmen auf einem Boot. −Foto: Webseite amaarafilm.com

Die 43-Jährige Marina Trost bei Tonaufnahmen auf einem Boot. −Foto: Webseite amaarafilm.com


Es ist unvorstellbar: Die eigene Tochter, vermisst, irgendwo im Südpazifik. Für Erna Trost aus dem Osterhofener Ortsteil Arbing (Landkreis Deggendorf) schmerzliche Realität. Von einem Tauchgang vor der Küste Euas (Inselgruppe Tongatapu/Königreich Tonga) Mitte August ist die Tochter der 81-Jährigen, Marina Trost, nicht mehr zurückgekehrt.

Es ist der 11. August 2019. Die 43-jährige Marina Trost fährt mit einem Boot aufs Meer hinaus. Mit an Bord eine Crew aus München, darunter unter anderem eine professionelle Kamerafrau und ein Tauch-Guide. Marina Trost, ausgebildete Jazz-Sängerin, ist auf Eua, um für ihren Dokumentarfilm "Ama‘ara - The Song of the Whales" Walgeräusche aufzunehmen. Gemeinsam mit einer Filmcrew tauchte Marina Trost mehrmals zu den Säugetieren ab. Einen Tauchschein hat die 43-Jährige ebenfalls. Die Expedition vor Eua sollte vorerst die letzte für Martina Trosts dokumentarisch mediative Bild- und Klangreise sein. Nachdem die Münchnerin nicht zum Boot zurückkehrte, fordert die restliche Crew sofort Hilfe an. Die Polizei von Tonga sowie Taucher vor Ort suchten umgehend nach der 43-jährigen Deutschen, berichtet die Nachrichten-Webseite "Matangitonga" fünf Tage nach dem Verschwinden der 43-Jährigen. Bis heute wird Marina Trost vermisst.

Doch: "Das Leben muss eben weiter gehen", sagt ihre Mutter. Dabei ist die Ungewissheit für Erna Trost das Schlimmste. Hoffnung auf ein Lebenszeichen ihrer Tochter hat die 81-Jährige fast nicht mehr, wünschen würde sie es sich. Die Senioren glaubt, dass ihre Tochter von der Strömung mitgerissen und dadurch abgetrieben ist. Die Crew-Mitglieder von Marina Trost möchten das Projekt der jungen Frau unbedingt fertigstellen und starten deshalb ein "Crowdfunding", erzählt Rita Trost. Dazu wird mittels Sozialer Medien für Spenden aufgerufen. Mit den Geldern soll dann Marina Trosts Dokumentarfilm fertig gestellt werden.

Mehr dazu lesen Sie kostenlos mit PNP Plus und in der Donnerstagsausgabe der Passauer Neuen Presse (Osterhofen) am Online-Kiosk.



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



Anzeige











Der Fundort des getöteten jungen Mannes in Karlskron wurde weiträumig abgesperrt. −Foto: Hauser

In Karlskron ist am Donnerstag ein junger Mann niedergestochen worden. Er wurde lebensbedrohlich...



−Symbolbild: Wolf

Drei Schüler im Alter von 15 und 16 Jahren haben einem 58 Jahre alten Mann am Montag in Penzberg...



−Symbolbild: dpa

Seit Freitagmittag war ein neunjähriger Bub aus Landshut vermisst. Er sei nach der Schule nicht nach...



Laut dem Verband der bayerischen Wohnungsunternehmen braucht der Freistaat zehn bis 15 Prozent "bezahlbare Wohnungen". Das wären 643.000 bis 964.500. Davon ist Bayern weit entfernt. −Symbolfoto: dpa

Von einer "guten Arbeit" spricht Bayerns Bauminister Hans Reichhart, wenn es um die Zahl der...



Zu dieser Haltebucht verfolgten unabhängig voneinander vier Suchhunde die Spur der Vermissten. −Foto: hr

Vor einer Woche ist die 77-jährige Antonida Schiffelbaum aus Traunreut (Landkreis Traunstein)...





−Symbolfoto: dpa

Die Brandl Maschinenbau GmbH schließt das Werk in Pfeffenhausen (Landkreis Landshut)...



Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes. −Foto: dpa

Laut Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, sind die zunehmenden...



Der Landshuter Landrat Peter Dreier bleibt dabei: Seine Behörde stellt weiterhin keine eine Vorzeugnisse für Viehtransporte in Länder außerhalb der EU, in denen das Tierwohl in seinen Augen gefährdet ist, aus. −Symbolfoto: dpa

Der Landshuter Landrat Peter Dreier hat seine Behörde angewiesen, auch weiterhin keine Vorzeugnisse...



Das Verwaltungsgebäude der Krones AG in Neutraubling. −Foto: dpa

Die Krones AG in Neutraubling (Landkreis Regensburg) will in Deutschland 300 bis 400 Stellen abbauen...



Wenn die Waldrappe während der menschengeführten Migration den Fluggeräten hinterher in Richtung Toskana fliegen, entstehen eindrucksvolle Aufnahmen. −Foto: Waldrappteam

Kürzlich sind 29 junge Waldrappe begleitet von zwei Fluggeräten mit dem Burghauser (Landkreis...