• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.11.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Osterhofen  |  11.09.2019  |  23:05 Uhr

Jazz-Sängerin aus der Region nach Tauchgang im Südpazifik vermisst

von Theresa Jöris

Lesenswert (27) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die 43-Jährige Marina Trost bei Tonaufnahmen auf einem Boot. −Foto: Webseite amaarafilm.com

Die 43-Jährige Marina Trost bei Tonaufnahmen auf einem Boot. −Foto: Webseite amaarafilm.com

Die 43-Jährige Marina Trost bei Tonaufnahmen auf einem Boot. −Foto: Webseite amaarafilm.com


Es ist unvorstellbar: Die eigene Tochter, vermisst, irgendwo im Südpazifik. Für Erna Trost aus dem Osterhofener Ortsteil Arbing (Landkreis Deggendorf) schmerzliche Realität. Von einem Tauchgang vor der Küste Euas (Inselgruppe Tongatapu/Königreich Tonga) Mitte August ist die Tochter der 81-Jährigen, Marina Trost, nicht mehr zurückgekehrt.

Es ist der 11. August 2019. Die 43-jährige Marina Trost fährt mit einem Boot aufs Meer hinaus. Mit an Bord eine Crew aus München, darunter unter anderem eine professionelle Kamerafrau und ein Tauch-Guide. Marina Trost, ausgebildete Jazz-Sängerin, ist auf Eua, um für ihren Dokumentarfilm "Ama‘ara - The Song of the Whales" Walgeräusche aufzunehmen. Gemeinsam mit einer Filmcrew tauchte Marina Trost mehrmals zu den Säugetieren ab. Einen Tauchschein hat die 43-Jährige ebenfalls. Die Expedition vor Eua sollte vorerst die letzte für Martina Trosts dokumentarisch mediative Bild- und Klangreise sein. Nachdem die Münchnerin nicht zum Boot zurückkehrte, fordert die restliche Crew sofort Hilfe an. Die Polizei von Tonga sowie Taucher vor Ort suchten umgehend nach der 43-jährigen Deutschen, berichtet die Nachrichten-Webseite "Matangitonga" fünf Tage nach dem Verschwinden der 43-Jährigen. Bis heute wird Marina Trost vermisst.

Doch: "Das Leben muss eben weiter gehen", sagt ihre Mutter. Dabei ist die Ungewissheit für Erna Trost das Schlimmste. Hoffnung auf ein Lebenszeichen ihrer Tochter hat die 81-Jährige fast nicht mehr, wünschen würde sie es sich. Die Senioren glaubt, dass ihre Tochter von der Strömung mitgerissen und dadurch abgetrieben ist. Die Crew-Mitglieder von Marina Trost möchten das Projekt der jungen Frau unbedingt fertigstellen und starten deshalb ein "Crowdfunding", erzählt Rita Trost. Dazu wird mittels Sozialer Medien für Spenden aufgerufen. Mit den Geldern soll dann Marina Trosts Dokumentarfilm fertig gestellt werden.

Mehr dazu lesen Sie kostenlos mit PNP Plus und in der Donnerstagsausgabe der Passauer Neuen Presse (Osterhofen) am Online-Kiosk.



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



Anzeige











Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. −Foto: dpa

Markus Söder, CSU-Vorsitzender und bayerischer Ministerpräsident, hat die Niedrigzinspolitik der EZB...



Sind froh darüber, sich nach über 60 Jahren wiedergefunden zu haben: Gisela Först und Sepp Wolfgruber. Ihre Romanze begann 1950. −Foto: Schick

Die schönsten und kuriosesten Liebesgeschichten schreibt immer noch das Leben selbst - auch im hohen...



In Ergolding im Kreis Landshut hat sich am Donnerstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet. −Foto: km

In Ergolding im Kreis Landshut hat sich am Donnerstagmorgen ein schwerer Unfall ereignet...



Bald ist es wieder soweit. Wann und wo auch Sie über Christkindl-, Weihnachts- und Adventsmärkte schlendern können haben wir Ihnen zusammengestellt. −Foto:

Freuen Sie sich auch auf den Geruch von Zimt, gebrannten Mandeln und Glühwein...



Der Kalteck-Prozess am Landgericht Deggendorf erregte zum Auftakt am 14. Oktober das Interesse zahlreicher Medienvertreter. Während an den folgenden Verhandlungstagen lediglich lokale Medien vertreten waren, wird bei der Urteilsverkündung am Freitag wieder mit einem Ansturm von Fernsehteams gerechnet. −Foto: Roland Binder

Es ist ein Fall, der bewegt. Beim Kalteck-Prozess, der seit dem 14. Oktober am Landgericht...





Überall in Burghausen werden zu Silvester Raketen gezündet, wie das Foto aus dem vergangenen Jahr zeigt. −Foto: Archiv/ Eckschlager

Schon letztes Jahr war sie angekündigt worden, die große Silvesterparty am Burghauser Stadtplatz...



Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und weitere Abgeordnete stimmen bei der 128. Sitzung des Deutschen Bundestages namentlich ab. Debattiert wird der Tagesordnungspunkt "Klimaschutz". - Foto: Jörg Carstensen/dpa

Es betrifft eigentlich jeden in Deutschland, und es geht um mehr Klimaschutz...



Das Deutsche Museum in München. - Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild

Bayerns früherer Kunstminister Wolfgang Heubisch (FDP) träumte einst von der Isar-Philharmonie: Ein...



Und wieder ein Beer Star für den Graminger Weißbräu: Die Schwestern (v.li.) Sabine Detter, Iris Detter und Birgit Strasser bei der Siegerehrung auf der "BrauBeviale" in Nürnberg. −Foto: Bischof und Broel

Mit 2483 Bieren aus 47 Ländern aus aller Welt ist beim Wettbewerb "European Beer Star" des Verbandes...



Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern, kämpft mit den Tränen während der Jahreshauptversammlung. −Foto: Tobias Hase/dpa

Uli Hoeneß kämpfte bei seiner großen Abschiedsshow immer wieder mit den Tränen und kostete die...