• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 24.05.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Landkreis Traunstein  |  11.05.2019  |  11:47 Uhr

"Nicht die Partybrecher": Behörden reagieren auf aufgelöste Feiern

von Thomas Thois

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ausufernde Privatpartys sind oft mit Alkoholexzessen verbunden. Um Minderjährige davor zu schützen und dafür zu sorgen, dass die Feierlichkeiten in geordneten Bahnen verlaufen, appellieren Polizei und Behörden, sich vor größeren Veranstaltungen mit den rechtlichen Vorgaben vertraut zu machen. −Symbolfoto: dpa

Ausufernde Privatpartys sind oft mit Alkoholexzessen verbunden. Um Minderjährige davor zu schützen und dafür zu sorgen, dass die Feierlichkeiten in geordneten Bahnen verlaufen, appellieren Polizei und Behörden, sich vor größeren Veranstaltungen mit den rechtlichen Vorgaben vertraut zu machen. −Symbolfoto: dpa

Ausufernde Privatpartys sind oft mit Alkoholexzessen verbunden. Um Minderjährige davor zu schützen und dafür zu sorgen, dass die Feierlichkeiten in geordneten Bahnen verlaufen, appellieren Polizei und Behörden, sich vor größeren Veranstaltungen mit den rechtlichen Vorgaben vertraut zu machen. −Symbolfoto: dpa


300 Gäste bei einer 18er-Geburtstagsparty in einer Halle in Egering bei Seeon, 500 bei einem Hüttenfest am Waldrand bei Kaps nahe Trostberg und 700 bei einer Privatfeier in Höhenstetten bei Palling – Festivitäten mit lautstarker Discomusik und Barbetrieb, die in Sachen Besucherzahl und Einhaltung von Jugendschutz- und Sicherheitsauflagen aus dem Ruder laufen, haben die Polizei zuletzt auf Trab gehalten. Dass die Beamten gleich drei unangemeldete Partys binnen nur eines Monats vorzeitig aufgelöst haben, ist jedoch Zufall, wie Trostbergs Vize-Polizeichef Josef Bernhart betont.

"Wir haben kein spezielles Augenmerk auf diese Art der Feste gelegt, sondern sind jeweils nach konkreten Hinweisen oder Beschwerden von Bürgern ausgerückt." "Aber dass wir ein wachsames Auge darauf haben, versteht sich von selbst", sagt Bernhart. "Wenn Alkohol an Minderjährige ausgeschenkt wird, ist das keine Lappalie. Er müssen die gesetzlichen Bestimmungen allein schon deshalb durchsetzen, um zu verhindern, dass Unfälle passieren."

Mehr zum Thema:
- Ausufernde Party-Szene: Polizei löst dritte ungenehmigte Hallendisco auf
- 700 Gäste und keine Toilette: Polizei löst nicht angemeldete Party auf
- Polizei löst "private Geburtstagfeier" mit 500 Gästen auf

Sowohl Polizei, als auch Behörden stellen aber klar, dass man den jungen Leuten nicht das Recht auf Feiern nehmen wolle. "Feiern ist ,in‘. Den Mainstream zu verändern, ist nicht Aufgabe der Polizei. Wir sind nicht die Partybrecher", sagt Robert Kopp, Chef des Polizeipräsidiums Oberbayern-Süd. Aber es brauche klare Spielregeln. Wenn es ausufert, werde die Polizei auch künftig einschreiten. "Natürlich will niemand mit Kanonen auf Spatzen schießen", beschreibt Michael Reithmeier, Pressesprecher des Landratsamtes Traunstein, den schwierigen Spagat zwischen Kriminalisierung von Freizeitaktivitäten und Prävention von Alkoholmissbrauch und Unfällen.

Michael Reithmeier appelliert zudem an alle, die größere Festlichkeiten ausrichten, ob Privatpersonen oder Ehrenamtliche in Vereinen, sich den Leitfaden der Bayerischen Staatsregierung durchzulesen. "Dort ist alles, was man beachten muss, anschaulich und verständlich erklärt." Etwa auch die Frage, wann eine Privatfeier zu einer "öffentlichen Vergnügung" werde.
Mehr dazu lesen Sie am 11. Mai im Trostberger Tagblatt, Traunreuter Anzeiger und der Südostbayerischen Rundschau.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











"Sofi ist eine liebe Hündin und sucht den Kontakt zum Menschen", weiß Tierpfleger Markus Fuchs, der sie im Freilassinger Tierheim betreut, bis für sie neue Besitzer gefunden werden. −Foto: Stefanie Weschler

"Bleib!" – artig hört Sofi auf das Kommando von Tierpfleger Markus Fuchs und schnappt sich...



−Symbolfoto: dpa

Bei einem Unfall mit zwei Schulbussen sind im oberbayerischen Landkreis Ebersberg 17 Menschen...



In dieser Pension in Passau wurden die drei Toten gefunden, die durch Armbrust-Schüsse starben. −Foto: Thomas Jäger

Die fünf Toten aus Passau und Wittingen sind nun von der Rechtsmedizin freigegeben worden...



Die drei Frauen, die am Dienstag tot in einer Wohnung in Wien entdeckt wurden, sind verhungert. −Symbolbild: Archiv

Die drei Frauen, die am Dienstag tot in einer Wohnung in Wien entdeckt wurden, sind verhungert...



Für Brückenarbeiten wird die A3 bei Regensburg am Wochenende komplett gesperrt. −Foto: dpa

Die A3 bei Regensburg wird am Samstag von 20.30 Uhr bis Sonntag, ca. 12 Uhr...





Schiri Roman Potemkin (2 v.l.) entschuldigte sich hinterher bei SVS-Trainer Stefan Köck für die unfreiwillige Torvorlage. −Foto: Lakota

Der Fußball schreibt bekanntlich die verrücktesten Geschichten. Ein ganz kuriose erlebte am Samstag...



Der Peracher 4:2-Vorrundensieg gegen Mehring endete in Tumulten. Wegen "Verletzung der Platzdisziplin" bekam der FC die drei Punkte vom Sportgericht wieder abgezogen. Dass man jetzt am Samstag Mehrings geplante Meisterfeier platzen ließ, erklären die Peracher mit Personalnot. −F.: Archiv/Butzhammer

Im Oktober wurde das Duell zwischen dem FC Perach und dem SV Mehring in der Fußball-Kreisklasse 3...



Fußball-Ballett: Gegen die Töginger Michael Koppermüller (von links) und Simon Hefter hat Leonhard Thiel in dieser Szene das Nachsehen. Am Ende aber machte Kastls Topstürmer mit seinem 19. Saisontor alles klar. −Foto: Butzhammer

Das letzte Landkreis-Altötting-Derby der Saison in der Fußball-Landesliga Südost ist an den TSV...



Neu beim SV Erlbach: Angreifer Endurance Ighagbon. −Foto: Verein

Einen hochkarätigen Neuzugang hat Fußball-Landesligist SV Erlbach an Land gezogen: Vom...





−Foto: Carsten Rehder/Archiv

Eine 50-Jährige ist laut Polizei am Sonntag von zwei bislang unbekannten Männern im Stadtgebiet von...



Rund 40 illegale Einreisen hat die Bundespolizei am Wochenende festgestellt. −Foto: Armin Weigel/Archiv

Rund 40 Migranten hat die Bundespolizei Rosenheim laut Pressemitteilung bei Grenzkontrollen am...



In einer Umkleidekabine hat ein Unbekannter vor zwei Mädchen sexuelle Handlungen an sich selbst durchgeführt. −Foto: Friso Gentsch/Archiv

In einer Umkleidekabine einer Sporthalle in Landshut hat laut Polizei ein bislang Unbekannter vor...



Geduld aufgebraucht: Nach einem tödlichen Unfall auf der A6 bei Nürnberg hat die Polizei mehrere Gaffer aus dem Verkehr gezogen - und ihnen angeboten, einen Blick auf die Leiche zu werfen. −Foto: News5

Unglaubliche Szenen haben sich am Dienstagvormittag nach einem tödlichen Unfall auf der A6 in...



Rund 20 Einsatzfahrzeuge parkten am Dienstagabend rund um die Asylbewerberunterkunft in der Porschestraße in Landshut. −Foto: Mittermeier

Mit rund 60 Einsatzkräften hat die Landshuter Polizei – mit Verstärkung umliegender...