• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 6.12.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bad Reichenhall  |  03.12.2019  |  05:50 Uhr

"Für alle an Marihuanabam": Das sagen Leser zu Söllners Kandidatur

Lesenswert (21) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 19 / 30
  • Pfeil
  • Pfeil




Hans Söllner im Interview mit der PNP: Der Liedermacher hat angekündigt, als Oberbürgermeister-Kandidat in Bad Reichenhall ins Rennen zu gehen. −Foto: Zehringer

Hans Söllner im Interview mit der PNP: Der Liedermacher hat angekündigt, als Oberbürgermeister-Kandidat in Bad Reichenhall ins Rennen zu gehen. −Foto: Zehringer

Hans Söllner im Interview mit der PNP: Der Liedermacher hat angekündigt, als Oberbürgermeister-Kandidat in Bad Reichenhall ins Rennen zu gehen. −Foto: Zehringer


"Ned nur imma von außn einipuivern, verstehst mi": Hans Söllner will Oberbürgermeister in Bad Reichenhall (Landkreis Berchtesgadener Land) werden - so hat er es exklusiv im Interview mit der PNP angekündigt. Wie mit seinen Liedern polarisiert der Musiker auch mit seinem bevorstehenden Ausflug in die Politik. Über 100 Mal wurde die Nachricht auf Facebook geteilt, nahezu ebenso oft kommentiert.

"Coole Idee", schreibt User Kay Planer: "Ich würd ihn wählen." Auch Christina Barrella-Alam findet den Bürgermeisterkandidaten Söllner gut: "So verkehrt ist er nicht". Den Vergleich mit vielen anderen Rathaus-Chefs brauche Söllner nicht zu scheuen, ist auch Sandro Kumpfmüller überzeugt: "Es gibt mit Sicherheit weniger Qualifizierte, die schon im Amt sind." Und Stefan Graf hat für den Musiker schon weitergehende Pläne: "Sehr gute Idee - und dann weiter nach Berlin"

Lesen Sie dazu auch:
- Streit um Kanalgebühren: Hans Söllner legt sich mit Landratsamt an

"Dann kann er amoi zoang wos er kann"

Gut findet eine Kandidatur auch Hans Kauschinger - allerdings aus anderen Gründen. "Wäre vielleicht nicht schlecht - und wenn auch nur, um ihm zu zeigen, dass Forderungen wesentlich leichter auszusprechen sind als in demokratischen Rahmenbedingungen dann umzusetzen. " In eine ähnliche Richtung tendiert Christa Prambs: "Dann kann er amoi zoang wos er kann, bis jetzt hod er, wie so viele, nur sehr gscheid daher gred."

"Bald für alle an Marihuanabam"

Klar, dass bei Söllner eine politische Forderung auch in der Kommentarspalte nicht fehlen darf. "Dann gibt‘s in Reichenhall sicher bald für alle an Marihuanabam", schreibt Susanne Ernst - wohl nicht ganz ernst gemeint. Und auch Josef Schmidt offenbart seine Hoffnung mit einem Augenzwinkern: "Hoffentlich gibt's hinterm Rathaus auch einen Garten".

Willst Dir die politische Verlogenheit wirklich antun?

Monika Reichberger ist skeptisch, ob Söllner in der Politik auch der Söllner bleiben kann: "Politik ist ein dreckiges Geschäft, würde meiner Meinung nicht zu Dir passen, trägst das Herz auf der Zunge. Willst Dir die politische Verlogenheit wirklich antun?" Auch Sepp Straub fürchtet, dass sich der kritische Geist in der politischen Realität schnell verflüchtigen könnte: "In politischer Verantwortung sind schon viele Querdenker mit dem Arsch hart auf dem Boden der Tatsachen und Kompromisse aufgeschlagen." − age

Was halten Sie von Söllners Kandidatur. Diskutieren Sie mit auf unserer Facebook-Seite






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Gut zu erkennen sind die sterblichen Überreste eines Menschen, die bei Grabungsarbeiten im Eingang des Stephansdoms zum Vorschein kamen. Das Skelett lag all die Jahre nur 60 Zentimeter unter den Marmorplatten. −Foto: Jäger

Dass auf dem Dorf rund um die Kirche Tote begraben werden, ist nichts Außergewöhnliches...



Nachdem er seinen Gegenspieler mit dem Fuß gegen den Kopf getreten haben soll, wird Bad Abbachs Paul Samangassou (im Zweikampf mit Hauzenbergs Jürgen Knödlseder) vom Bayerischen Fußball-Verband ausgeschlossen. −Foto: Michael Sigl/Archiv

Eine hohe Strafe hat das Verbandssportgericht Bayern unter Vorsitz von Richter Emanuel Beierlein...



Der Kleinwagen bohrte sich regelrecht unter den Anhänger des Lastwagens. −Foto: hl

Eine Autofahrerin ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall auf der B588 schwer verletzt worden...



Develey-Standort Dingolfing. −Foto: Develey/Archiv

Der Winterdienst soll durch den Einsatz von recyceltem Salz umweltfreundlicher werden...



Auf dem Cover seines Albums zeigt Ossi Mark seine Orthesen offen. −Foto: Ossi Mark

Seit Jahrzehnten ist Ossi Mark eine Marke in der regionalen Popmusik-Szene. Schon in seiner Jugend...





Aktuell ein oft gesehener Anblick in Bad Reichenhall: Hans Söllner sitzt am Tisch seiner Lieblingsbäckerei am Beginn der Fußgängerzone und beobachtet das Geschehen. Jetzt will er nicht länger nur von außen schimpfen, sondern im Rathaus selbst mitmischen, −Foto: Sabine Zehringer

Der Reichenhaller Liedermacher Hans Söllner will Oberbürgermeister der Stadt Bad Reichenhall...



−Symbolbild: Schlegel

Sie arbeiten hauptberuflich als Ordnungshüter im Freistaat - doch rund 4400 bayerische Polizisten...



Der gewaltige Gambia-Fluss prägt das kleine gleichnamige Land in Westafrika. An beiden Ufern leben Menschen – meist in bitterer Armut und großem Elend. −Fotos: Hedemann

Gambia steht auf dem Entwicklungsindex der Vereinten Nationen auf einem der hintersten Plätze...



Sozialarbeiterin Kaddy (39) wurde als Kind von ihrer eigenen Großtante beschnitten. Ihrer kleinen Tochter Nyma wird dieses Schicksal erspart bleiben - weil es seit Kurzem ein Gesetz in Gambia verbietet und weil es ihre Mutter nie zulassen würde: "Das tue ich meinem Mädchen nicht an." −Fotos: Hedemann

Drei von vier Frauen im Alter zwischen 15 und 49 Jahren haben in Gambia weibliche...



Hauskatzen sollte der Freigang verboten werden, fordern jetzt einige Juristen - oder sie sollten, wenn sie vor die Tür dürfen, wenigstens wie Hunde an die Leine genommen werden müssen. −dpa

Nicht nur die Deutschen mögen ihre Katzen - auch in vielen anderen Ländern sind die Haustiere heiß...