• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.05.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Deggendorf/Bremen  |  16.05.2018  |  09:40 Uhr

BAMF-Skandal: Josefa Schmid sagt vor Bremer Staatsanwaltschaft aus

von Martin Wanninger

Lesenswert (14) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 65 / 68
  • Pfeil
  • Pfeil




Im Skandal um die Außenstelle des BAMF in Bremen wird die einstige Leiterin am Mittwoch vor die Staatsanwaltschaft treten. − Fotos: Muhr/dpa

Im Skandal um die Außenstelle des BAMF in Bremen wird die einstige Leiterin am Mittwoch vor die Staatsanwaltschaft treten. − Fotos: Muhr/dpa

Im Skandal um die Außenstelle des BAMF in Bremen wird die einstige Leiterin am Mittwoch vor die Staatsanwaltschaft treten. − Fotos: Muhr/dpa


Die Aufklärung von Unregelmäßigkeiten in der Bremer Außenstelle des BAMF gerät mehr und mehr zu einem Politikum. Mittendrin: die abgesetzte Behördenleiterin Josefa Schmid. Sie will am Mittwoch vor der Staatsanwaltschaft Beweise für die Missstände vorlegen.

Ab 9 Uhr morgens wird es heute ernst für Josefa Schmid. Sie wird vor die Bremer Staatsanwaltschaft treten, das Siegel an ihrem Büro wird gebrochen werden, Beamte werden von ihr zusammengestellte Akten herausholen – und dann wird Schmid der Staatsanwaltschaft darlegen, warum sich ihrer Ansicht nach in Bremen der bislang "größte Flüchtlingsskandal der Republik" zugetragen hat. Und: Warum es ihrer bedurfte, um diesen Skandal öffentlich aufzuarbeiten – gegen den Widerstand, so empfindet sie es zumindest, aus der Politik und vor allem der Behördenzentrale in Nürnberg.

Mehr dazu:
- Muss Josefa Schmid den Bremer Asyl-Skandal aufarbeiten?
- Gemeinderat wirft Josefa Schmid "Missbrauch des Ehrenamts" vor
- Bürgermeisterin Josefa Schmid hat im Amt keine Präsenzpflicht
- Gemeindetag zu Josefa Schmid: Handy ersetzt keine Vertretung
- Gemeinderäte fordern "mehr Ehrlichkeit" von Josefa Schmid
- Josefa Schmid: Asyl-Affäre womöglich größer als bekannt
- Aus BAMF in Bremen abgezogen: Wurde Josefa Schmid strafversetzt?
- BAMF: Josefa Schmid wurde "aus Gründen der Fürsorge" versetzt
- Nach Versetzung: Josefa Schmids Büro in Bremen versiegelt
- Nach Schmids Abberufung: Kubicki fordert Erläuterung von Seehofer
- Josefa Schmid kämpft weiter vor Gericht gegen Versetzung im BAMF
- Asyl-Skandal: Josefa Schmid wandte sich "hilfesuchend" an Seehofer

Alles zum aktuellen BAMF-Skandal und Josefa Schmids Rolle in diesem Politikum lesen Sie am Mittwoch auf Seite 3 Ihrer PNP (Online-Kiosk) oder nach kurzer Anmeldung kostenlos auf PNP Plus.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee bei einem Blitzeinschlag ums Leben gekommen. −Symbolfoto: dpa

Ein Wanderer aus München ist am Brecherspitz am Schliersee am Pfingstmontag von einem Blitz...



Wer nicht gut sehen kann, kann besser fühlen. Sarah Schönhuber ist eine speziell geschulte, fast blinde Tastuntersucherin, die kleinste Gewebeveränderungen ertasten kann. − Foto: ed

Sarah Schönhuber aus Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn) leidet an einem Gendefekt...



Uli Hoeneß reagierte auf eine Wagner-Aussage bei der Abschlussfeier der FC Bayern. − Foto: dpa

Bayern Münchens Stürmer Sandro Wagner hat sich nach dem verlorenen Pokal-Finale den nächsten Rüffel...



Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an den großen Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder die Schule schwänzen ließen. − Foto: dpa

Zu Beginn der Pfingstferien hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt...



Ob Wallfahrten und Pfingstritte, Partys im Bierzelt oder Volksmusik-Klänge: Am langen Wochenende war in der Region einiges geboten. − Fotos: Cavar/Geiring/Lukaschik/Kleiner

Abgesehen von kurzen Gewittern am Samstagnachmittag meinte es das Wetter am langen Pfingstwochenende...





Bleiben Wacker erhlaten − aber nur als Co-Trainer: Ronald Schmidt und Manfred Stutz . − Foto: Butzhammer

Der SV Wacker Burghausen muss sich für die neue Saison nach einem neuen Coach umsehen...



Mit einem Erinnerungsgeschenk verabschiedete Tögings Abteilungsleiter Klaus Maier (rechts) Trainer Andreas Bichlmaier. − Fotos: Zucker

Am letzten Spieltag der Fußball-Landesliga Südost holte der FC Töging am Samstag gegen den den...



Mario Demmelbauer übernimmt bei Wacker die U15. − Foto: Butzhammer

Georg Ramstetter wird neuer Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) des SV Wacker Burghausen...





Das Kreiskrankenhaus in Bad Reichenhall ist in die Jahre gekommen. Laut Kliniken-Vorstandsvorsitzendem Dr. Uwe Gretscher ist ein Neubau "deutlich günstiger" als eine Sanierung des Bestands. − Foto: Gabi Hassinger

Die Kliniken Südostbayern AG um Dr. Uwe Gretscher geht auf ihrem Weg, den Verbund zukunftssicher...



Der Parlamentarische Staatssekretär im Innenministerium, Stephan Mayer (CSU), schätzt die Ausmaße des Skandals in der Bremer Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes (Bamf) als sehr groß ein. − Foto: Gregor Fischer/dpa

Der Parlamentarische Staatssekretär im Innenministerium, Stephan Mayer (CSU)...



Grundsätzlich erwarten der Umfrage zufolge sieben von zehn Unternehmen in Deutschland Vorteile für einheitliche Wettbewerbsbedingungen in der EU durch die neue Grundverordnung. - Foto: Daniel Naupold

Lediglich ein Viertel der Unternehmen in Deutschland ist nach eigener Einschätzung ausreichend zum...



Mehrere Stunden verbrachte der Mann auf der Ingolstädter Polizeiwache. −Symbolfoto: dpa

Schwere Vorwürfe erhebt die Verlobte eines Münchners gegen die Verkehrspolizei Ingolstadt...



Stehen vor einer großen Aufgabe: Architekt Josef Reichenspurner und Pfarrerin Andrea Klopfer. Im Hintergrund die unter Denkmalschutz kommende Dreifaltigkeitskirche. − Foto: Gerlitz

Das Landesamt für Denkmalpflege stuft die Burgkirchner Dreifaltigkeitskirche als Baudenkmal ein...