• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 16.11.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berlin  |  07.09.2018  |  17:30 Uhr

USA verlegen mehr Soldaten nach Deutschland - Bayern profitiert

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die USA verlegen 1500 zusätzliche Soldaten nach Deutschland. −Symbolfoto: dpa

Die USA verlegen 1500 zusätzliche Soldaten nach Deutschland. −Symbolfoto: dpa

Die USA verlegen 1500 zusätzliche Soldaten nach Deutschland. −Symbolfoto: dpa


Die US-Streitkräfte verlegen ungeachtet des Streits um Militärausgaben in der Nato 1500 zusätzliche Soldaten nach Deutschland. Diese sollten "für die Stärkung der Nato und der europäischen Sicherheit im Einsatz sein", teilte US-Botschafter Richard Grenell am Freitag in Berlin mit. Derzeit sind etwa 33.000 US-Soldaten in Deutschland stationiert. Äußerungen von US-Präsident Donald Trump hatten zuletzt Fragen zur künftigen Rolle der USA in der Nato aufgeworfen.

Die Stationierung der zusätzlichen Soldaten sowie ihrer Familien soll in diesem Jahr beginnen und bis 2020 abgeschlossen sein. Sie werden dem Vernehmen nach in zwei Bundesländer verlegt: nach Grafenwöhr, Ansbach und Hohenfels (Bayern) sowie nach Kaiserslautern und Baumholder (Rheinland-Pfalz).

Verteidigungsministerin von der Leyen begrüßt die Verlegung

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen begrüßte die Verlegung zusätzlicher Kräfte. "Die US-Entscheidung die militärische Präsenz bei uns in Deutschland zu verstärken, ist ein willkommenes Zeichen für die Vitalität der transatlantischen Beziehungen", erklärte die CDU-Politikerin in Berlin. "Und sie ist auch ein Bekenntnis zur gemeinsamen Sicherheit."

Trump hatte beim Nato-Gipfel im Juli in Brüssel mit einem Alleingang in Verteidigungsfragen gedroht, sollten die Bündnispartner ihre Verteidigungsausgaben nicht erhöhen. Offen ließ er allerdings, wie das konkret aussehen könnte. Theoretisch denkbar wäre in einem solchen Fall eine Reduzierung des Nato-Engagements der USA - zum Beispiel, indem sie zur Abschreckung Russlands in Europa stationierte Truppen zurückziehen. Nach einer Krisensitzung bei dem Gipfel hatte Trump allerdings zugesichert, weiter zur Nato zu stehen. − dpa






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Daniel Küblböck gilt offiziell noch immer als vermisst. −Foto: dpa

Die Ermittlungen zum Verschwinden des Popsängers Daniel Küblböck sind laut Passauer...



Einer der Angeklagten wird am Donnerstagmorgen von der Polizei ins Landgericht geführt. −Foto: Mühlehner

Am Freitag wäre Maurice K. 16 Jahre alt geworden. Er starb im April nach einem Schaukampf im Zentrum...



Dieses Foto aus der Überwachungskamera einer Bank hat die Polizei in der Oberpfalz veröffentlicht. −Foto: Polizei

Der Tod eines 64-jährigen Mannes in Neunburg vorm Wald (Landkreis Schwandorf) wird immer...



Der Fall sorgte für Wut und Angst im Landkreis Landshut. − Foto: dpa

Im Fall eines missbrauchten trächtigen Schafs in Velden hat die Vilsbiburger Polizei noch immer...



Bei dem Zusammenstoß von zwei Bussen im Landkreis Fürth sind mehrere Kinder schwer verletzt worden. −Foto: Michl Schmelzer/dpa

Zwei Busse prallen auf einer Straße in Mittelfranken frontal zusammen. Es gibt Dutzende Verletzte -...





Der FC Töging hat die 2:4-Niederlage in Kastl sofort korrigiert: Bei der TuS Pfarrkirchen gab es am...



Per Seitfallzieher erzielte Christoph Behr (vorne, gegen SVE-Kapitän Harald Bonimeier) Simbachs 1:0. Wenig später musste er mit Gelb-Rot vom Platz. −F.: Geiring

Weiterhin in guter Form präsentiert sich in der Fußball-Landesliga Südost der SV Erlbach...



Gala nach Einwechslung: Wackers Thomas Winklbauer. −Foto: Butzhammer

Der 3:1-Erfolg des SV Wacker am Samstagnachmittag im Regionalliga-Spiel gegen den FC Pipinsried...





Der gebürtige Deggendorfer Peter Knogl ist seit 2007 Küchenchef im Restaurant "Cheval Blanc" in Basel. −F.: dpa

Für Gastronomen ist eine Auszeichnung des Restaurantführers "Gault&Millau" eine große Ehre...



Einer der Angeklagten wird am Donnerstagmorgen von der Polizei ins Landgericht geführt. −Foto: Mühlehner

Am Freitag wäre Maurice K. 16 Jahre alt geworden. Er starb im April nach einem Schaukampf im Zentrum...



Michael Brecht. - Foto: Bernd Weissbrod/Archiv

Die Betriebsratschefs von Daimler und MAN, Michael Brecht und Saki Stimoniaris...



Die Neuöttingerin Claudia Hann bei der Rummikub-Weltmeisterschaft in Jerusalem. −Foto: privat

Die Taktik hat gepasst, und das nötige Glück war auch dabei: Claudia Hann aus Neuötting (Landkreis...



Der Friedhofsgebührenbescheid der Gemeinde Kumhausen.

Der Tod kann richtig viel Geld kosten. Zum Beispiel in Kumhausen im Landkreis Landshut...