• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 19.10.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Palma de Mallorca  |  11.10.2018  |  16:49 Uhr

Nach Unwettern auf Mallorca: Ehepaar aus Deutschland vermisst

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Heftige Unwetter haben auf Mallorca mindestens zwölf Menschen das leben gekostet. −Foto: dpa

Heftige Unwetter haben auf Mallorca mindestens zwölf Menschen das leben gekostet. −Foto: dpa

Heftige Unwetter haben auf Mallorca mindestens zwölf Menschen das leben gekostet. −Foto: dpa


Verheerende Unwetter mit Starkregen haben in mehreren südeuropäischen Ländern Todesopfer gefordert und massive Sachschäden angerichtet. Besonders schwer betroffen ist Mallorca, wo am Donnerstag zwei weitere Leichen entdeckt wurden. Damit ist die Zahl der Toten auf der Urlaubsinsel auf zwölf gestiegen. Möglicherweise handelt es sich bei den Opfern - einem Mann und einer Frau - um ein deutsches Ehepaar, nachdem seit Mittwoch gesucht wurde.

Die Toten seien in der Nähe des Fahrzeugs der Deutschen entdeckt worden, das auf der Strecke zwischen den Orten Artà und Canyamel leer aufgefunden worden war, teilte der mallorquinische Notdienst auf Twitter mit. Ein fünfjähriges Kind wurde derweil weiter vermisst. Nach Angaben von Balearen-Präsidentin Francina Armengol beteiligten sich rund 800 Einsatzkräfte an der Suche nach dem Jungen und den Deutschen. Nach Angaben des spanischen Fernsehens soll das Ehepaar 61 und 63 Jahre alt gewesen sein.

Das Auswärtige Amt hatte zuvor bestätigt, dass auf der spanischen Urlaubsinsel zwei Deutsche vermisst würden und teilte mit, das Konsulat in der Hauptstadt Palma stehe in engem Kontakt mit den örtlichen Behörden.

Nach einem Sturzregen am Dienstagabend waren mehrere Orte an der Ostküste Mallorcas überschwemmt worden. Straßen verwandelten sich in reißende Flüsse und wurden teilweise komplett weggespült. Die Ortschaften Betlem und Colònia de Sant Pere seien weitgehend von der Außenwelt abgeschnitten, berichtete das "Mallorca Magazin". Auch auf der italienischen Insel Sardinien und in Südfrankreich gab es ungewöhnlich heftige Regenfälle. − dpa



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



Anzeige











−Foto: dpa

Für das Geld hätte er locker auch den staatlichen Fischereischein samt Vereinsgebühr...



Ein Sechseinhalb-Stunden-Flug wie er nur selten gelingt – von Thermikgebiet zu Thermikgebiet und an zwei Flughäfen vorbei.

Geplant war es nicht. Gehofft hatte er vielleicht, aber geplant? Nein, das gehe bei solch einem 185...



Die B20 war am Abend nach einem tödlichen Unfall gesperrt. −Foto: FDL/Arz

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagabend auf der B20 an der Grenze zwischen den Landkreisen...



In der Gefängnis-Sporthalle werden am Wochenende von Häftlingen geschaffene Kunstwerke verkauft. −Fotos: dpa

Häftlinge des Hochsicherheitsgefängnisses in Straubing verkaufen an diesem Wochenende ihre eigenen...



Die Donaustadt Regensburg mit ihren Sehenswürdigkeiten wie der Steinernen Brücke und dem Dom ist ein Touristenmagnet. Im vergangenen Jahr kamen 600.000 Besucher. −Foto: obs/Hans Bauer/RTG

600.000 Touristen kamen im vergangenen Jahr in die Welterbestadt Regensburg...





Hitzige Diskussionen gab es nach dem Treffer zum 0:1 aus Wacker-Sicht. Am Ende schickte Schiedsrichter Christian Dietz (l.) Burghausens Trainer Wolfgang Schellenberg (Mitte) auf die Tribüne. −Foto: Gabi Zucker

So kennt man den sonst so besonnenen Wolfgang Schellenberg nicht: Der Wacker-Coach ließ nach der...



Zahlreiche Fans werden den TSV Buchbach zum Auswärtsspiel in Schalding begleiten. −Foto: TSV Buchbach

Sonnenschein, milde Temperaturen, viele Zuschauer und zwei Vereine, die sich auf dem Platz einen...



Beim Auswärtsspiel in Heimstetten zündeten Wacker-Fans mal wieder Bengalos. −Foto: Butzhammmer

Das Sportgericht des Bayerischen Fußball Verbandes hat dem SV Wacker Burghausen für das...



Mit diesem sehr platziert geschossenen Elfmeter überwand der Töginger Topstürmer Christoph Steinleitner (Nummer 27) am heimischen Wasserschloss SBR-Torwart Mihajlo Markovic zum Endstand. −Foto: Zucker

Bei der Landesliga-Elf des FC Töging läuft es weiter richtig gut! Am Samstag schlug die Mannschaft...



Neuer alter Verein: Marc Abel schließt sich dem niederbayerischen Bezirksligisten TSV Velden an. Hier eine Szene von seinem letzten Einsatz für Südost-Landesligist SV Erlbach am 16. September, als er zwei Jokertore zum 4:1 gegen Wasserburg beisteuerte. −Foto: Butzhammer

Am Sonntag hat der SV Erlbach bekannt gegeben, dass Marc Abel den Landesligisten im Winter verlassen...





Alice Weidel (M), Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Katrin Ebner-Steiner, stellvertretende AfD-Landesvorsitzende, und Stephan Protschka (r), Bundestagsabgeordneter und niederbayrischer Bezirksvorsitzender der AfD, winken während der Wahlparty der AfD. −Foto: Armin Weigel/dpa

Spitzenwerte gab es für die AfD besonders in einem Stimmkreis: In Regen/Freyung-Grafenau erreichte...



Bill Gates, Microsoft-Gründer, bei der Diskussion "Innovationspotenzial in Afrika". - Foto: Britta Pedersen

Microsoft-Gründer Bill Gates (62) hält den Kapitalismus für das richtige Mittel...



Die Tiefbauarbeiten für den Bau der Ampelanlage und der Abbiegespuren laufen seit Anfang der Woche. Bis 27. Oktober soll alles beendet sein. −Foto: Kleiner

Bislang beschränkte sich die Umleitung auf eine Fahrtrichtung, ab Montag, 15...



Hubert Aiwanger (l), Spitzenkandidat und Partei-Vorsitzender der Freien Wähler in Bayern und Michael Piazolo, Generalsekretär, kommen zu den Sondierungsgesprächen mit der CSU im bayerischen Landtag. −Foto: dpa

Trotz vorheriger Kritik an den Ministerposten-Forderungen der Freien Wähler haben die Partei sowie...



Ein Selfie aus dem Krankenzimmer: Seit Juni wartet Christian Thumser hier auf ein neues Herz. −Foto: Thumser

Über 1400 Menschen in Bayern warten auf ein neues Organ. Einer davon ist Christian Thumser aus...