• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.11.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Pfarrkirchen  |  08.11.2018  |  14:40 Uhr

Zwei Leichen in Österreich gefunden: Tote stammen aus Rottal

Lesenswert (27) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die österreichische Polizei hat in der Gemeinde Lamprechtshausen (Bundesland Salzburg) zwei Tote entdeckt. Nach Recherchen der PNP stammen der Mann und die Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn. −Foto: Jens Wolf/dpa

Die österreichische Polizei hat in der Gemeinde Lamprechtshausen (Bundesland Salzburg) zwei Tote entdeckt. Nach Recherchen der PNP stammen der Mann und die Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn. −Foto: Jens Wolf/dpa

Die österreichische Polizei hat in der Gemeinde Lamprechtshausen (Bundesland Salzburg) zwei Tote entdeckt. Nach Recherchen der PNP stammen der Mann und die Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn. −Foto: Jens Wolf/dpa


Schreckliches Ende einer Suchaktion: Die österreichische Polizei hat in der Gemeinde Lamprechtshausen (Bundesland Salzburg) zwei Tote entdeckt. Nach Recherchen der PNP stammen der Mann und die Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn.

Wie die Landespolizeidirektion Salzburg mitgeteilt hat, fand ein Jagdaufseher in der Nacht auf 8. November im Flachgau in einem Waldstück in der Gemeinde Lamprechtshausen nahe der Grenze zwischen dem Salzburger Land und Oberösterreich ein Auto mit deutschem Kennzeichen. Er verständigte die Polizei, die Kontakt mit den Kollegen der zuständigen Inspektion aufnahm. In diesem Fall war es offenbar die in Pfarrkirchen. Dort überprüfte man den Sachverhalt. Letztlich entschied man sich auf Grund des Verdachtes, es könnte ein Fall von Suizid vorlegen, eine Suchaktion im Umkreis des Wagens einzuleiten. Bei dieser entdeckten die Polizisten auf einer Lichtung zwei Leichen. Der 62-Jährige und die 47-Jährige wiesen Schussverletzungen auf.

Laut Polizei hatte vermutlich der Mann die Frau getötet und sich dann selbst erschossen. Die Auffindesituation lasse den Eindruck zu, dass die Beteiligten einvernehmlich aus dem Leben schieden, heißt es in der Pressemitteilung. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete eine Obduktion der Toten an. Das Landeskriminalamt Salzburg hat die Ermittlungen übernommen. Unklar ist, in welchem Verhältnis die beiden Opfer zueinander standen. Nach Informationen der PNP wohnten sie jedenfalls in ein und demselben Haus im östlichen Landkreis Rottal-Inn. − pnpKreisen Ihre Gedanken darum, sich oder anderen Menschen zu schaden? Sofortige Hilfe erhalten Sie rund um die Uhr bei der Telefonseelsorge unter der bundeseinheitlichen kostenlosen Rufnummer 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222 und im Internet unter www.telefonseelsorge.de.



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



Anzeige











In jeder Situation bleibt er entspannt – egal ob auf der Bühne mit Steven Tyler von Aerosmith oder im Kampf um sein Leben. Trotz seiner Krankheit schafft Phil Herold Beeindruckendes. −Fotos: Herold

Phil Herold wurde mit einer schweren Nervenkrankheit geboren. Seine Ärzte gaben ihm drei Jahre...



2019 gibt es wieder viele Möglichkeiten, seinen Urlaub zu verlängern. Wer früher plant, ist klar im Vorteil: Brückentage sind unter Kollegen hart umkämpft. − Foto: Christian Charisius/dpa

2019 wird für Arbeitnehmer ein gutes Jahr: Dank günstig gelegener Brückentage kann man sich deutlich...



Beim Würfelspiel Dice52 kann auf die Glückszahl Sieben verzichtet werden. Denn nur wer so lange wie möglich keine Sieben würfelt, gewinnt. Ein Chiemgauer schaffte eine Serie von 52 Würfen ohne Sieben und ging mit rund 14.000 Euro nach Hause. −Foto: Lotto Bayern

Die Sieben gilt zwar als Glückszahl, beim Würfelspiel Dice52 ist sie allerdings nicht gerne gesehen...



Joachim Wolbergs (SPD), der suspendierte OB von Regensburg, sitzt im Verhandlungssaal des Landgerichts. −Foto: Armin Weigel/Archiv

Streit bei der Kreisvorstandssitzung der Regensburger CSU. Der Grund: Die Aussagen des früheren...



In der Kirche Mariä Himmelfahrt in Feldkirchen fand die Beerdigung statt. −Foto: Andreas Pils

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben hunderte Gläubige am Samstag in Feldkirchen (Landkreis...





Gala nach Einwechslung: Wackers Thomas Winklbauer. −Foto: Butzhammer

Der 3:1-Erfolg des SV Wacker am Samstagnachmittag im Regionalliga-Spiel gegen den FC Pipinsried...



Beim 0:5 im Hinspiel stand Stefan Hametner (2. v. l.) gegen Baldham-Vaterstetten allein auf weiter Flur. Am Samstag musste er schon nach 28 Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. −Foto: Zucker

Die Niederlage war zu erwarten, hielt sich aber in Grenzen. Mit 1:3 unterlagen die Fußballer des TSV...





Einer der Angeklagten wird am Donnerstagmorgen von der Polizei ins Landgericht geführt. −Foto: Mühlehner

Am Freitag wäre Maurice K. 16 Jahre alt geworden. Er starb im April nach einem Schaukampf im Zentrum...



"Die Natur ist befreiend", sagt Herbert Maierhofer. Inmitten des Waldes führt er sein Leben als Indianer. −Fotos: Johanna Stummer

Auf leisen Sohlen führt Herbert Maierhofer aus dem Landkreis Altötting ein Leben im Wald –...



Joachim Herrmann (CSU). - Foto: Peter Kneffel/Archiv

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will Straftäter und Gefährder aus Syrien künftig dorthin...



Bundesparteitag, Neustadt 24 Koblenz, Deutschland

Die Freien Wähler haben sich auf einem Parteitag gegen eine Unterzeichnung des UN-Migrationspakts...



Die Neuöttingerin Claudia Hann bei der Rummikub-Weltmeisterschaft in Jerusalem. −Foto: privat

Die Taktik hat gepasst, und das nötige Glück war auch dabei: Claudia Hann aus Neuötting (Landkreis...