• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 18.09.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Schwindegg  |  03.12.2018  |  10:21 Uhr

Akku von E-Zigarette gerät in Hosentasche in Brand

Lesenswert (4) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Ersatzakku seiner E-Zigarette fing in der Hosentasche eines Mannes Feuer. Der 62-Jährige erlitt dadurch schwere Verbrennungen am Oberschenkel und an der Hand. −Symbolbild: dpa

Der Ersatzakku seiner E-Zigarette fing in der Hosentasche eines Mannes Feuer. Der 62-Jährige erlitt dadurch schwere Verbrennungen am Oberschenkel und an der Hand. −Symbolbild: dpa

Der Ersatzakku seiner E-Zigarette fing in der Hosentasche eines Mannes Feuer. Der 62-Jährige erlitt dadurch schwere Verbrennungen am Oberschenkel und an der Hand. −Symbolbild: dpa


Weil der Akku seiner E-Zigarette in seiner Hosentasche in Brand geraten ist, ist ein Mann am Freitag auf dem Weihnachtsmarkt in Schwindegg (Landkreis Mühldorf) schwer verletzt worden. Das teilte die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn am Montag mit.

Demnach besuchte der 62-Jährige den Weihnachtsmarkt, als gegen 17.30 Uhr vor einem Stand der Akku seiner E-Zigarette in der Hosentasche des Mannes plötzlich zu brennen anfing. Der Mann konnte den Akku noch aus seiner Tasche entfernen. Er zog sich dabei jedoch schwere Verbrennungen an Hand und Oberschenkel zu. Der Mann wurde in ein Krankenhaus nach München gebracht. Zunächst sei die Polizei davon ausgegangen, dass eine etwa acht Zentimeter lange Patrone in der Hosentasche explodiert sei.

Lesen Sie dazu auch:
- E-Zigarette explodiert: Mehrere Zähne aus dem Mund gesprengt

Wie die Polizei auf Nachfrage erklärte, handelte es sich jedoch um einen handelsüblichen Akku in der Größe einer AA-Batterie, den der 62-Jährige als Ersatzakku für seine E-Zigarette mitführte. Der Akku sei in China produziert worden und werde etwa auch in Fotoapparaten verwendet. Der Lithium-Ionen-Akku des 62-Jährigen hatte während des Weihnachtsmarktbesuchs offenbar einen Kurzschluss verursacht, als er mit losem Münzgeld in der Hosentasche in Berührung kam. Dadurch geriet der Akku schließlich in Vollbrand. − pnp



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am



Anzeige











Wie von unsichtbaren Fäden gezogen wandern 30 Kühe über die Weide - alle in der selben Richtung. Dieses auffällige Bild bietet sich täglich allen Vorbeikommenden an der B8 bei Hausbach nahe Sandbach im Landkreis Passau. −Foto: Rücker

Wie von unsichtbaren Fäden gezogen wandern 30 Kühe über die Weide - alle in der selben Richtung...



Grüne Symbole mit weißen Rehen zeigen Gefahrenstellen an. −Fotos: wuidi GmbH

Wenn es herbstelt und die Dämmerung wieder früher einsetzt, ist die Gefahr vor Wildunfällen...



In einem Facebookpost hat Minister Bernd Sibler dieses Foto eines kaputten Außenspiegels gepostet, nachdem er auf der A3 mit einem Lastwagen kollidiert war. −Screenshot: dao

Der bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler war am Dienstag in einen Unfall auf der A3 bei...



Ein schwerer Unfall mit drei Lastwagen hat sich am Dienstagnachmittag auf der A3 im Kreis Regensburg ereignet. Ein Fahrer wurde nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. −Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall mit drei Lastwagen hat sich am Dienstagnachmittag auf der A3 im Kreis Regensburg...



Der Landshuter Landrat Peter Dreier bleibt dabei: Seine Behörde stellt weiterhin keine eine Vorzeugnisse für Viehtransporte in Länder außerhalb der EU, in denen das Tierwohl in seinen Augen gefährdet ist, aus. −Symbolfoto: dpa

Der Landshuter Landrat Peter Dreier hat seine Behörde angewiesen, auch weiterhin keine Vorzeugnisse...





Wenn die Waldrappe während der menschengeführten Migration den Fluggeräten hinterher in Richtung Toskana fliegen, entstehen eindrucksvolle Aufnahmen. −Foto: Waldrappteam

Kürzlich sind 29 junge Waldrappe begleitet von zwei Fluggeräten mit dem Burghauser (Landkreis...



Für knapp vier Wochen wird die Staatsstraße gesperrt. −Foto: dpa

Wegen Straßenschäden saniert das Staatliche Bauamt Traunstein die Staatsstraße 2355 bei Garching...



−Symbolbild: dpa

Bauen soll in Bayern künftig einfacher und schneller gehen: Mit einer umfassenden Reform des...



Auch als sechsfachem Deutschen Meister bleibt Rainer Blümelhuber die tägliche Stallarbeit nicht erspart: Im Alltag besteht das "Team Blümelhuber" aus der Familie des Mooshamers und rund 600 Schafen, verteilt auf Stall und Weiden. −Foto: Schlierf

Einmal im Jahr ist so weit: Die Wolle muss runter. Wer Schafe hält, kennt das und greift entweder...



Zahlreiche Besucher sind zur blauen Stunde auf der Theresienwiese, dem Oktoberfestgelände, zu sehen. Das Oktoberfest beginnt dieses Jahr am 21. September und endet am 06. Oktober 2019. −Foto: Matthias Balk/dpa

In München herrscht vom nächsten Wochenende an wieder Ausnahmezustand. Dann startet das Oktoberfest...