• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.09.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Palma  |  11.09.2019  |  13:52 Uhr

Video: Heftige Unwetter auf Mallorca - Tornados vor Küste gesichtet

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Vor der Bucht Palmas auf Mallorca beobachteten zehntausende Touristen, wie sich gleich zwei Tornados auf dem Meer dem Festland näherten. −Foto: Glomex

Vor der Bucht Palmas auf Mallorca beobachteten zehntausende Touristen, wie sich gleich zwei Tornados auf dem Meer dem Festland näherten. −Foto: Glomex

Vor der Bucht Palmas auf Mallorca beobachteten zehntausende Touristen, wie sich gleich zwei Tornados auf dem Meer dem Festland näherten. −Foto: Glomex


Auf Mallorca hat sich der Sommer mit heftigen Unwettern verabschiedet. Schwere Stürme, starke Regenfälle und Hagel haben die spanische Urlaubsinsel nach Medienberichten seit Dienstag fest im Griff. Vor der Bucht Palmas beobachteten zehntausende Touristen, wie sich gleich zwei Tornados auf dem Meer dem Festland näherten. (Ein Video von den Tornados sehen Sie am Ende des Artikels.)

In der Nacht zum Mittwoch wurde die Wetterwarnung zeitweise von der Stufe Orange auf Rot angehoben, wie die örtlichen Behörden mitteilten. Der geplante Schulbeginn wurde in mehreren Ortschaften um einen Tag auf Donnerstag verschoben, schrieb die Regierung der Balearen im Kurznachrichtendienst Twitter.

Verletzte oder größere Schäden wurden bislang nicht gemeldet, aber der Notfalldienst der Inselgruppe berichtete von umgeknickten Bäumen, überschwemmten Gebäuden und Straßen sowie losgerissenen oder auf Grund gelaufenen Booten. In der Berggemeinde Escorca fielen den Angaben zufolge 154 Liter Regen pro Quadratmeter. Am Flughafen in der Hauptstadt Palma gab es Verspätungen, einige Flüge mussten nach Ibiza umgeleitet werden. Der staatliche Wetterdienst Aemet warnte für die gesamte Balearengruppe vor "Platzregen und Stürmen". Eine Wetterberuhigung soll sich erst am Donnerstag einstellen. − dpa/red

Video: Zwei Tornados vor Mallorca gesichtet






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Der Fundort des getöteten jungen Mannes in Karlskron wurde weiträumig abgesperrt. −Foto: Hauser

In Karlskron ist am Donnerstag ein junger Mann niedergestochen worden. Er wurde lebensbedrohlich...



−Symbolbild: Wolf

Drei Schüler im Alter von 15 und 16 Jahren haben einem 58 Jahre alten Mann am Montag in Penzberg...



Laut dem Verband der bayerischen Wohnungsunternehmen braucht der Freistaat zehn bis 15 Prozent "bezahlbare Wohnungen". Das wären 643.000 bis 964.500. Davon ist Bayern weit entfernt. −Symbolfoto: dpa

Von einer "guten Arbeit" spricht Bayerns Bauminister Hans Reichhart, wenn es um die Zahl der...



−Symbolbild: dpa

Seit Freitagmittag war ein neunjähriger Bub aus Landshut vermisst. Er sei nach der Schule nicht nach...



Zu dieser Haltebucht verfolgten unabhängig voneinander vier Suchhunde die Spur der Vermissten. −Foto: hr

Vor einer Woche ist die 77-jährige Antonida Schiffelbaum aus Traunreut (Landkreis Traunstein)...





−Symbolfoto: dpa

Die Brandl Maschinenbau GmbH schließt das Werk in Pfeffenhausen (Landkreis Landshut)...



Zahlreiche Besucher sind zur blauen Stunde auf der Theresienwiese, dem Oktoberfestgelände, zu sehen. Das Oktoberfest beginnt dieses Jahr am 21. September und endet am 06. Oktober 2019. −Foto: Matthias Balk/dpa

In München herrscht vom nächsten Wochenende an wieder Ausnahmezustand. Dann startet das Oktoberfest...



−Symbolbild: Armin Weigel/dpa

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) dringt weiter auf eine Verlängerung der Grenzkontrollen...



Als Fairtrade-Gemeinde wird Burgkirchen/Alz demnächst ausgezeichnet und gilt somit als Botschafter...



−Symbolfoto: dpa

Mit einer Bundesratsinitiative will Bayern die Regelung für die tägliche Höchstarbeitszeit von zehn...