• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 16.11.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kastl  |  08.11.2019  |  14:57 Uhr

Mann rastet aus und verletzt vier Polizisten

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






−Foto: dpa

−Foto: dpa

−Foto: dpa


Ein 39 Jahre alter Burgkirchner mit vermutlicher psychischer Störung hat innerhalb von 24 Stunden zweimal erheblichen Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet und vier von ihnen verletzt.

Wie die Altöttinger Polizeiinspektion mitteilt, ging am Donnerstagmorgen in der Dienststelle telefonisch eine Meldung von einer Baustelle im Kastler Forst ein. Eine unbekannte männliche Person sei dort während der Morgenbesprechung der Bauarbeiter in den Baucontainer eingedrungen. Er habe den Polier dort mit einer Eisenstange bedroht und auf die anderen Anwesenden eingeschlagen und sich entblößt. Beim Verlassen des Baucontainers habe er zwei Mobiltelefone an sich genommen, die ihm nicht gehören. Außerdem habe er mit der Eisenstange die Scheibe eines Baustellenfahrzeugs eingeschlagen.

Ca. 20 Minuten später wurde der Täter durch die herbeigerufene Streifenbesatzung im Ortsgebiet von Kastl aufgegriffen. Als die Beamten ihn ansprachen, ging der Gerüstbauer sofort in Kampfstellung und mit erhobenen Fäusten auf die Polizeibeamten los. Erst mit Pfeffersprayeinsatz und körperlicher Gewalt konnte er zu Boden gebracht werden. Auch gegenüber den Rettungskräften verhielt sich der 39-Jährige unzugänglich und versuchte weiter auf die Einsatzkräfte einzuschlagen. Er wurde anschließend nach ärztlicher Erstversorgung in das Inn-Salzach-Klinikum gebracht.

Bei der Überprüfung seiner Personalien erhärtete sich der Verdacht, dass es sich um eine der Polizei durchaus bekannte Person handelt. Der Burgkirchner war erst um 5.30 Uhr des gleichen Morgens nach Ausnüchterung aus der Haftzelle der PI Altötting entlassen. Vorausgegangen war ebenfalls ein tätlicher Angriff auf Polizisten, in jenem Fall Beamte der PI Burghausen. Ob seine Aggressionen auf den Konsum von Alkohol oder Drogen zurückzuführen sind oder er psychisch krank ist, werden die angeordneten Blutentnahmen bzw. die Untersuchung im Klinikum zeigen.

Insgesamt verletzte der Gerüstbauer innerhalb von 24 Stunden vier Polizisten. Zwei Beamte der PI Altötting waren dadurch nicht mehr dienstfähig. − red






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Um auszugleichen, dass Diesel und Benzin über den CO2-Preis teurer werden, steigt die Pendlerpauschale für längere Strecken für fünf Jahre. −Symbolbild: dpa

Die Umsetzung des Klimapakets der Bundesregierung kommt voran. Der Bundestag beschloss am Freitag...



Der abgedrängte Fahrer wurde schwer verletzt. −Foto: fib/Eß

Bei einem Überholvorgang ist es laut Polizei am Donnerstagnachmittag gegen 14...



Einen schweren Unfall auf der B20 bei Burghausen haben zwei Autofahrer wohl mit keinen schweren Verletzungen überstanden. −Fotos: Feuerwehr Burghausen

Offenbar Glück im Unglück hatten zwei Autofahrer bei einem schweren Unfall am Donnerstagabend auf...



Überall in Burghausen werden zu Silvester Raketen gezündet, wie das Foto aus dem vergangenen Jahr zeigt. −Foto: Archiv/ Eckschlager

Schon letztes Jahr war sie angekündigt worden, die große Silvesterparty am Burghauser Stadtplatz...



Venus von Aufhausen: eher verschlampt als gestohlen? −F.: Birgmann

In Landshut sind es zwei Weinkelche aus der Renaissance, in Dingolfing die berühmte Venus von...





Überall in Burghausen werden zu Silvester Raketen gezündet, wie das Foto aus dem vergangenen Jahr zeigt. −Foto: Archiv/ Eckschlager

Schon letztes Jahr war sie angekündigt worden, die große Silvesterparty am Burghauser Stadtplatz...



Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und weitere Abgeordnete stimmen bei der 128. Sitzung des Deutschen Bundestages namentlich ab. Debattiert wird der Tagesordnungspunkt "Klimaschutz". - Foto: Jörg Carstensen/dpa

Es betrifft eigentlich jeden in Deutschland, und es geht um mehr Klimaschutz...



Quinoa-Küchle: Wirtschaftsethiker Nick Lin-Hi sieht eine vegane Wende, auf die auch die Bauern reagieren müssen. - Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Die Land- und Ernährungswirtschaft steht aus der Sicht des Wirtschaftsethikers Nick Lin-Hi von der...



Stellten das Medizinkonzept vor: (von links) die ärztlichen Leiter der Kliniken Dr. Wolfgang Richter (Mühldorf) und Prof. Michael Kraus, die Landräte Erwin Schneider (Altötting) und Georg Huber (Mühldorf) sowie die Verwaltungsleiter der Kliniken Geschäftsführer Ulrich Hornstein (Mühldorf) und Vorstand Michael Prostmeier (Altötting). −Foto: Schwarz

Nach langen Verhandlungen haben sich die Landkreise Altötting und Mühldorf auf ein medizinisches...



Eine deftige Füllung im knusprigen Nudelteig - Maultaschen zählen zu den Klassikern der bayerischen Küche. −Foto: Weidlich

Ob süß oder auch deftig – Kartoffelmaultaschen durften auf den Esstischen unserer Omas nicht...