• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 16.11.2019



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altenmarkt an der Alz  |  08.11.2019  |  15:05 Uhr

Mehrere hochwertige Autos aufgebrochen - Kripo sucht Zeugen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Nachdem Unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag auf dem Gelände eines Autohauses mehrere hochwertige Fahrzeuge aufgebrochen haben, sucht die Polizei jetzt Zeugen. −Symbolbild: dpa

Nachdem Unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag auf dem Gelände eines Autohauses mehrere hochwertige Fahrzeuge aufgebrochen haben, sucht die Polizei jetzt Zeugen. −Symbolbild: dpa

Nachdem Unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag auf dem Gelände eines Autohauses mehrere hochwertige Fahrzeuge aufgebrochen haben, sucht die Polizei jetzt Zeugen. −Symbolbild: dpa


Nachdem Unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag in Altenmarkt (Landkreis Traunstein) auf dem Gelände eines Autohauses mehrere hochwertige Fahrzeuge aufgebrochen haben, sucht die Polizei jetzt Zeugen. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

In der Zeit vom Freitag, 19.30 Uhr, bis Samstag, 8.15 Uhr, wurden auf dem Gelände eines Autohauses in der Traunsteiner Straße insgesamt fünf hochwertige Fahrzeuge der Marke BMW aufgebrochen. Die Täter schlugen hierzu die Seitenscheiben ein und erbeuteten diverse Fahrzeugteile. Der dabei entstandene Beute- und Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.

Die Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd hat mittlerweile die Fälle unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein übernommen.

Die Kripo bittet diesbezüglich um sachdienliche Hinweise:

- Wer hat in der besagten Nacht im Umfeld des Tatorts verdächtige Wahrnehmungen gemacht?
- Wem sind verdächtige Fahrzeuge oder Personen aufgefallen, die möglicherweise im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten?

Hinweise werden an die Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben unter der Telefonnummer 0861/9873-0 erbeten. − kse






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Abschnitt: Nutzung von Drittanbieter-Plug-Ins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2019
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige











Venus von Aufhausen: eher verschlampt als gestohlen? −F.: Birgmann

In Landshut sind es zwei Weinkelche aus der Renaissance, in Dingolfing die berühmte Venus von...



Florian Pronold (l.) und Christian Flisek. −Fotos: dpa

Die Sozialdemokraten müssen derzeit nicht nur ein neues Parteivorsitzenden-Duo küren...



Die Wand, die es zu erklimmen galt: Thomas Huber (links) und Bergfreund Michael Grassl. −Foto: Thomas Huber

Seit Jahren hatte Extremkletterer Thomas Huber die Erstbesteigung am Untersberg geplant...



Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern, kämpft mit den Tränen während der Jahreshauptversammlung. −Foto: Tobias Hase/dpa

Uli Hoeneß erlebt einen Abschiedsabend mit großen Emotionen. Auch der künftige Chef Oliver Kahn und...



"Stinkefinger" und ein Grinsen gab es für die Fotografen: Die beiden Angeklagten vor Prozessbeginn am Landgericht Landshut. −Foto: Reilhofer

Halsbrecherische Überholmanöver, mit 180 km/h auf der Standspur, im Zick-Zack-Kurs über drei...





Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und weitere Abgeordnete stimmen bei der 128. Sitzung des Deutschen Bundestages namentlich ab. Debattiert wird der Tagesordnungspunkt "Klimaschutz". - Foto: Jörg Carstensen/dpa

Es betrifft eigentlich jeden in Deutschland, und es geht um mehr Klimaschutz...



Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern, kämpft mit den Tränen während der Jahreshauptversammlung. −Foto: Tobias Hase/dpa

Uli Hoeneß erlebt einen Abschiedsabend mit großen Emotionen. Auch der künftige Chef Oliver Kahn und...



Quinoa-Küchle: Wirtschaftsethiker Nick Lin-Hi sieht eine vegane Wende, auf die auch die Bauern reagieren müssen. - Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Die Land- und Ernährungswirtschaft steht aus der Sicht des Wirtschaftsethikers Nick Lin-Hi von der...



Stellten das Medizinkonzept vor: (von links) die ärztlichen Leiter der Kliniken Dr. Wolfgang Richter (Mühldorf) und Prof. Michael Kraus, die Landräte Erwin Schneider (Altötting) und Georg Huber (Mühldorf) sowie die Verwaltungsleiter der Kliniken Geschäftsführer Ulrich Hornstein (Mühldorf) und Vorstand Michael Prostmeier (Altötting). −Foto: Schwarz

Nach langen Verhandlungen haben sich die Landkreise Altötting und Mühldorf auf ein medizinisches...



Eine deftige Füllung im knusprigen Nudelteig - Maultaschen zählen zu den Klassikern der bayerischen Küche. −Foto: Weidlich

Ob süß oder auch deftig – Kartoffelmaultaschen durften auf den Esstischen unserer Omas nicht...